Mitglied werden - Mitgliedsantrag

Im folgenden Formular stellen wir Ihnen verschiedene Fragen zu Ihrem Werdegang, Ihrer Beratertätigkeit, Ihren Beratungsschwerpunkten und Ihrer Expertise. Vor Absenden des Formulars werden wir Sie bitten, Ihren Lebenslauf hochzuladen.

Dabei erheben wir personenbezogene Daten. 

Mit dem Ausfüllen des Formulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Sie uns bevollmächtigen, diese Daten zu erheben und für den Aufnahmeprozess, Ihre Mitgliedschaft und das SEPA-Lastschriftmandat zu verwenden. Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter, sondern verwenden sie ausschließlich für die Verarbeitung im Rahmen des Aufnahmeprozesses und einer möglichen Verbandsmitgliedschaft.

Fragebogen Beraterprofil

2.1 Werdegang
2.1 Werdegang
3.2 Zielgruppen
Größe der zu beratenden Betriebe
Zusätzliche Unterlagen zu Ihrem Beratungsangebot oder Ihren Qualitätsstandards können Sie hier hochladen.
Bitte laden Sie Ihren Lebenslauf erst in Schritt 6 hoch.
3.4 Beratungsbeispiele (anonymisiert)
Bitte bringen Sie drei anonymisierte Beratungsbeispiele bzw. Referenzen zum Aufnahmegespräch mit.
Hier bitte dazu vermerken (in Stichpunkten).

Beispiel Nr. 1

Beispiel Nr. 2

Beispiel Nr. 3

3.5 Sonstige Angaben zu Ihrer Tätigkeit und zu Prospekten/Exposés

(Z.B. Mitwirkung in Fachgremien/-ausschüssen, Fachpublikationen, vor allem Angaben zu "beraternahen/-fremden" Tätigkeiten und zur Unabhängigkeit)

4. Antrag zur Aufnahme in den Verband "Die KMU-Berater - Bundesverband freier Berater e.V."

5. Beachten der Mitgliederpflichten nach § 5 der Satzung des KMU-Beraterverbandes

6. Erklärung darüber, dass eine Verurteilung wegen Wirtschaftsstraftaten oder eine Gewerbeuntersagung wegen Unzuverlässigkeit nicht vorliegt.

7. Datenschutz.

Anlage

Die KMU-Berater – Bundesverband freier Berater e.V.

im Folgenden: - KMU-Beraterverband -

Steuernummer: 106/5742/0252
Gläubiger-Identifikationsnummer: DE64ZZZ00000185542
Mandatsreferenz: Die Mandatsreferenz ist die Mitgliedsnummer im Mitgliederverzeichnis des KMU-Beraterverbandes – wird später mitgeteilt.

SEPA-Lastschriftmandat

Ich ermächtige den KMU-Beraterverband, Zahlungen von meinem Konto mittels Lastschrift einzuziehen. Zugleich weise ich mein Kreditinstitut an, die vom KMU-Beraterverband auf mein Konto gezogenen Lastschriften einzulösen.

Hinweis: Ich kann innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrages verlangen. Es gelten dabei die mit meinem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen.

Wenn Sie alle Einträge vorgenommen haben, klicken Sie bitte auf "Absenden". Sie erhalten nach erfolgreichem Versand Ihres Mitgliedsantrags eine Bestätigungsmail. Vielen Dank!

Hinweise zur Datenschutzerklärung

Ihre Daten werden über eine verschlüsselte Verbindung übertragen und gesichert in WordPress abgespeichert und direkt von dort exportiert. Wir garantieren Ihnen, dass keine unverschlüsselte Übermittlung über einen dritten Anbieter stattfindet. Ihre Daten befinden sich also in sicheren Händen.

Wenn Sie es bevorzugen, sich das Antragsformular vorab in Ruhe durchzulesen, können Sie über den folgenden Link das Dokument downloaden: