Startseite / Fachthemen / Finanzierung / Finanzierer-Landschaft: Beratungsthema für KMU

Finanzierer-Landschaft: Beratungsthema für KMU

Das Hausbankprinzip hat sich gerade in den hinter uns liegenden Krisenjahren bewährt. Allerdings wird dieses Prinzip heute im Bereich der kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) und auch in Teilen des größeren Mittelstands noch „klassisch” interpretiert: Es existiert meistens eine Hausbank – und vielleicht noch eine kleinere Nebenbankverbindung. In Zeiten von Basel III wird diese klassische Interpretation aber vielfach mit deutlichen Finanzierungsrisiken belastet sein – nämlich dann, wenn diese einzige Hausbank sich selbst Kreditrestriktionen auferlegt bzw. auferlegen muss. Es gilt daher, das Hausbankprinzip in zwei Richtungen zu modernisieren: Ein Unternehmen sollte zwei etwa gleich starke Hausbanken „beschäftigen” und darüber hinaus immer im Blick haben, welche weiteren Finanzierungs-Dienstleister bei speziellen Aufgabenstellungen ergänzend einbezogen werden könnten. Diese Gestaltung der Finanzierer-Landschaft ist eine ständige unternehmerische Chefaufgabe. Für Berater ist sie gleichzeitig eine interessante Beratungsaufgabe, wie der folgende Beitrag zeigt.
Dies ist der Einstieg von KMU-Berater Carl-Dietrich Sander in seinen Beitrag "Finanzierer-Landschaft für KMU gestalten" in NWB Betriebswirtschaftliche Beratung Nr. 04-2013.
Die Gliederung des Beitrages:
I. Bestandsaufnahme: Der Banken- oder Finanzierer-Spiegel
II. Wie sieht der zukünftige Finanzierungsbedarf aus?
III. Wie lautet die Einschätzung der eigenen Bonität?
IV. Die „Kreditaktivitäts-Fähigkeit” der Finanzierungspartner
V. Kreditinstitute als Anbieter: Es gibt mehr, als man denkt
VI. Die klassischen Ergänzungs-Anbieter: Leasing und Factoring
VII. Die neuen Anbieter im Internet
Wie immer in Beiträgen der "NWB-BB" umfasst der Beitrag Praxistipps, Checklisten und weitere Download-Links in die NWB-Datenbank.
Den Original-Beitrag in der "NWB Betriebswirtschaftliche Beratung" können Abonnenten hier lesen und die Checkliste kostenlos herunterladen. Interessenten haben die Möglichkeit, die Zeitschrift inkl. Datenbank 4 Wochen gratis zu testen und ein Probeheft zu bestellen.

Übrigens: Mitglieder des KMU-Beraterverbandes erhalten auf der Basis einer Kooperationsvereinbarung die Zeitschrift und damit den Zugang zu der umfangreichen Datenbank mit Beratungswerkzeugen mit 13% Rabatt.

Weitere Beiträge der Kategorie Finanzierung

Eigenkapitalpolitik Zukunftsthema für Unternehmen

Eigenkapitalpolitik – Zukunftsthema für Unternehmen

Jedes Unternehmen hat Eigenkapital. Doch viele Unternehmen haben keine Eigenkapitalpolitik. Damit verschenken Unternehmen oft geschäftliche Vorteile.

Mehr erfahren
forbearance massnahmen

Forbearance-Maßnahmen der Kreditinstitute – wenn es enger wird

Der Beitrag in der Juliausgabe der Fachzeitschrift NWB-BB handelt von den neuesten Ansätzen der Bankenregulierung und von möglichen Beratungs-Ansätzen.

Mehr erfahren
corona und stundungen

Corona und Stundungen

Corona brachte für viele Unternehmen plötzliche und unvorhersehbare Liquiditätsengpässe – die Einnahmen brachen weg. Eine der ersten wirksamen Maßnahmen dagegen waren großzügige Stundungsregelungen der Finanzverwaltung und der Sozialversicherungen. Stundungen haben allerdings eine Folgewirkung: „Irgendwann“ sind die Beträge nach zu entrichten. Beratungsaufgabe mit Langzeitwirkung Die damit verbundenen Fragen und Aufgaben im Unternehmen beschreiben die beiden KMU-Berater…

Mehr erfahren
jahresabschluss 2019

Corona-Hilfen: Der Kfw-Schnellkredit und der Jahresabschluss 2019

Banken tun sich mit dem KfW-Schnellkredit schwer. Der Beitrag von Carl-Dietrich Sander beschreibt die Hintergründe und zeigt einen Lösungsweg auf.

Mehr erfahren
kreditverhandlungen 1

Der Weg zu “normalen Krediten” in Zeiten der Krise

Wie gesunde Unternehmen in Zeiten der Krise an nötige Investitionsmittel kommen und was es zu beachten gilt, erläutert Marc Ackermann in seinem Interview.

Mehr erfahren
finanzierung corona zeiten

Finanzierung in Corona-Zeiten

Die Bedeutung der aktuellen Entwicklungen für die Finanzierung von KMUs war das Schwerpunktthema des Junitreffens der Fachgruppe Finanzierung-Rating.

Mehr erfahren

Vorteile für Mitglieder

  • Erweitertes Netzwerk
  • Fachlicher Austausch
  • Wissensaufbau
  • Mehr PR & Marketing
  • Sichtbarkeit im Netz
Alle Vorteile für Mitglieder

Projektanfrage

Sie haben ein themenübergreifendes Projekt oder suchen die Expertise eines Beraters zu einem konkreten Thema? Gerne nehmen wir uns Ihrer Anfrage persönlich an und suchen den richtigen KMU-Berater für Sie.

Und so einfach geht's:

  • Ihre Anfrage wird an alle KMU-Berater weitergeleitet
  • Sie erhalten nur Feedback von relevanten KMU-Beratern
  • Bei themenübergreifenden Projekten kooperieren die KMU-Berater untereinander
Zur Projektanfrage