kleiner Re-Autorisierungs-Workshop mit vier Personen zur Autorisierung als Berater:in Offensive Mittelstand
Startseite / Für Berater / Die Offensive Mittelstand / Workshop Autorisierung Berater:in Offensive Mittelstand

Workshop Autorisierung Berater:in Offensive Mittelstand

Als Partner der Offensive Mittelstand bietet der Bundesverband „Die KMU-Berater“ allen interessierten Mitgliedern die Möglichkeit, sich durch den Besuch eines Seminars als Berater oder Beraterin Offensive Mittelstand autorisieren zu lassen.

Nach dem Besuch des Seminars sind die Teilnehmenden berechtigt, eigenverantwortlich im Namen der Offensive Mittelstand Beratungen und Unternehmerseminare auf der Basis des Checks „Guter Mittelstand ist kein Zufall“ durchzuführen sowie das Netzwerk der Offensive Mittelstand zu nutzen.

Die Teilnehmenden erhalten am Ende des Seminars ein Zertifikat und dürfen das Logo der Offensive Mittelstand als Autorisierte:r Berater:in offiziell verwenden. Zusätzlich werden alle Teilnehmenden auf der Website der Offensive Mittelstand in der Beraterdatenbank mit Darstellung der Fachkompetenzen geführt.

Die Termine

05. September 2022

So profitieren Sie

  • Autorisierung zum/zur „Berater:in Offensive Mittelstand“
  • Zugang zu allen Unternehmens-Checks, geeignet für vielfältige Unternehmens-Themen und unterschiedliche Branchen
  • die Möglichkeit, mit dem Label „Berater:in Offensive Mittelstand“ die zahlreichen Unternehmens-Checks für die Akquise und die Materialien für eigene Seminare zu nutzen
  • einen zusätzlichen Zugang und Verlinkung auf Ihrer Webseite zum Netzwerk der „Offensive Mittelstand“ unter Verwendung des Logos der Offensive Mittelstand
  •  zusätzliche regionale Kooperations- und Netzwerkerweiterungen durch regionale OM-Netzwerke und OM-Fachgruppen

Voraussetzungen für die Teilnahme am Seminar

Bewerberinnen und Bewerber für das Seminar müssen den folgenden Kriterien entsprechen, die durch den Veranstalter anhand eines Bewerbungsbogens abgefragt werden und von den Teilnehmenden nachgewiesen werden müssen:

  • Anerkennung der Grundprinzipien der Offensive Mittelstand
  • Verpflichtung, die Instrumente der Offensive Mittelstand einzusetzen und die Ziele der Offensive Mittelstand zu vertreten
  • akademischer Abschluss oder eine abgeschlossene Berufsausbildung mit anschließender, mindestens fünfjähriger beruflicher Tätigkeit
  • mindestens drei Jahre Berufserfahrung als Berater:in, Trainer:in oder Coach
  • Nennung von mindestens drei Kunden-Referenzen

Nach der erfolgreichen Teilnahme kennen Sie:

  • die Struktur der Offensive Mittelstand sowie deren Ziele und Aktivitäten
  • Ihre Rolle als Berater:in der Offensive Mittelstand
  • die Nutzung der Checks für die eigene Beratertätigkeit/Seminartätigkeit
  • den Umgang und die übergreifende Systematik der zahlreichen Checks
  • den Check „Guter Mittelstand“ zur Identifizierung, Einleitung und Förderung von Maßnahmen als ersten möglichen Einstieg in die Beratung

Ihre Kunden und Kundinnen erhalten aus den Checks unmittelbar ein Ergebnis mit Handlungsempfehlungen. Diese können - bedarfsgerecht und transparent - die Grundlage für Ihre Beratertätigkeit bilden.

Kosten und Anmeldung

Nach Beschluss des „Strategiekreises der Offensive Mittelstand“ beträgt die Seminargebühr zur „Förderung der Stiftung Mittelstand Gesellschaft Verantwortung“ für alle Teilnehmende: 335 Euro. Darin enthalten sind die Seminarunterlagen und die Autorisierung.

Das Programm

08:45 Uhr Technikcheck

09:00 Uhr Begrüßung

09:15 Uhr Was ist die Offensive Mittelstand? -Struktur – Ziele - Aktivitäten

10:00 Uhr Vorstellung und Arbeiten mit dem Check „Guter Mittelstand“

12:15 Uhr Pause

13:00 Uhr Beratungsverständnis / Kooperation / Zusammenarbeit/ Impulse

15:30 Uhr Ende

Moderation: Hans-Joachim Karp, Wilhelm Heidbrede

Anmeldung zum Workshop Autorisierung

Bitte melden Sie sich über das folgende Anmeldeformular verbindlich für den Workshop Autorisierung Berater:in Offensive Mittelstand an.

    Sie erklären sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet werden.
    Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung.

    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    Workshop-Impressionen