Fachgruppe Unternehmensnachfolge

Unternehmensnachfolge ist in KMU-Familienunternehmen ein Thema, das bei näherer Betrachtung durch vielfältige Wechselwirkungen aus den Systemen Familie und Unternehmen geprägt ist. Bei dem Versuch, die Realität besser zu verstehen, lassen sich verschiedene Dimensionen unterscheiden:

Zum einen ist da die „faktische“ Dimension, zu der wir Steuerrecht, Finanzen und rechtliche Gestaltung zählen. Zum zweiten gibt es die „organisatorische“ Dimension, zu der wir die Organisationsgestaltung, die Geschäftsprozesse und das Geschäftsmodell zählen. Und zum dritten ist die „systemische“ Dimension zu nennen, zu der wir persönliche Entwicklungen, Unternehmenskultur, Beziehungen und Konflikte zählen. Häufig sind mehrere Fragen aus allen drei Dimensionen eng miteinander verwoben, bestehen Abhängigkeiten oder Wechselwirkungen über die drei Dimensionen hinweg.

Wir sind der Überzeugung, dass eine solche komplexe Thematik auch komplexer Antworten bedarf. Ein einzelner Spezialist kommt rasch an die Grenze seiner Kompetenzen und berufsethischen Selbstverpflichtung. Als Fachgruppe Unternehmensnachfolge verfolgen wir daher die drei nachfolgend genannten Initiativen.

Unsere Initiativen für qualitativ hochwertige Beratung zur Unternehmensnachfolge
  • Unser Selbstverständnis: Wir agieren als Lotse für die Unternehmensnachfolge, d.h. wir haben stets alle drei oben genannte Dimensionen im Blick.
  • An der KMU-Akademie bieten wir den von der Fachgruppe konzipierten Ausbildungsgang zum KMU Fachberater Unternehmensnachfolge® an.
  • Die Fachgruppen-Mitglieder nutzen ihre Vernetzung für fallbezogene gegenseitige Unterstützung und Fall-Supervision.
Mitglieder der Fachgruppe

Die Mitgliederliste der Fachgruppe Unternehmensnachfolge können Sie hier herunterladen.

Kontakt, Veranstaltungen, Artikel, Blogposts…