Startseite / Fachthemen / Finanzierung / Verhandlungsmacht gegenüber Banken verbessern:

Verhandlungsmacht gegenüber Banken verbessern:

Selbstcheck machen

Unternehmen können mit ihren Banken und Sparkassen erfolgreicher über Kredite sprechen, wenn sie ihre Verhandlungsposition realistisch einschätzen. Der Unternehmens-Selbstcheck „KMU-Banken-Barometer 2018“ bietet diese Möglichkeit. Initiator ist die Fachgruppe Finanzierung-Rating des Berufsverbandes „Die KMU-Berater – Bundesverband freier Berater e. V.“. Die Teilnahme ist online möglich unter Joachim Berendt, Vorsitzender der KMU-Berater.

Die zehn Aussagen betreffen zum Beispiel die Unabhängigkeit von der Hausbank, die Kreditbereitschaft der Banken, die Kenntnisse des Ratings der Bank als wesentliche Entscheidungsgrundlage, den vorhandenen Kreditspielraum, die Kenntnis der Kreditvergabe-Regeln der Bank und weitere Themen.

„Unternehmen können so ihre Finanzierungs- und Banken-Situation selbstkritisch hinterfragen. Alleine die Beschäftigung mit den zehn Aussagen wird schon zu Fragen und Aktivitäten führen. Unsere Beurteilung ist dann ein weiterer Impuls, eine gute Verhandlungsposition zu pflegen oder eine nicht so gute gezielt auszubauen“, sagt Bernd Tovar von der Fachgruppe Finanzierung-Rating der KMU-Berater.

Die KMU-Berater führen das „KMU-Banken-Barometer“ in diesem Jahr zum fünften Mal in Folge durch. Die Einschätzungen der Unternehmen fließen anonymisiert in eine Umfrage mit ein. „Die Ergebnisse der Vorjahre zeigen leider, dass gerade kleine und mittlere Unternehmen ihre Banken- und Finanzierungssituation immer zurückhaltender einschätzen“ so Tovar. „Die Kreditgeber verlangen zunehmend mehr Informationen und Unterlagen und auch mehr Sicherheiten. Dies betrifft nach unseren Beratungserfahrungen vor allem die große Mehrheit der Unternehmen mit mittlerer Bonität“ erläutert Tovar die Beratungserfahrungen der KMU-Berater.

Die KMU-Berater empfehlen daher, jetzt in der konjunkturell guten Zeit die eigene Finanzierungssituation zu verbessern, für die Zukunft auszubauen und zu stabilisieren.

Als Sonderthema fragt das KMU-Banken-Barometer in diesem Jahr nach der Gebührenpolitik der Banken: Welche neuen Gebühren haben Kreditgeber eingeführt, welche Gebühren erhöht? „Wer seine eigene Verhandlungsposition realistisch einschätzen kann, kann auch besser über neue oder höhere Gebühren mit seiner Bank verhandeln“ verweist Tovar auf den Zusammenhang zwischen den zehn Standardaussagen und dem Sonderthema.

Das „KMU-Banken-Barometer 2018“ steht noch bis zum 30. April 2018 online unter Fachgruppe Finanzierung-Rating
www.finanzierung.kmu-berater.de
Bernd Tovar – Tel.02387-1016 – Mail: tovar@kmu-berater.de
Die Pressemitteilung können Sie nachstehend im PDF-Format herunterladen:
pm_die-kmu-berater_20180404_verhandlungsmacht-banken.pdf

Weitere Beiträge der Kategorie Finanzierung

gastronomie zwischenfinanzieren

Gastronomie: Ohne Zwischenfinanzierung geht es nicht

André Grenzdörfer spricht über die Situation der Gastronomie und die Notwendigkeit der Zwischenfinanzierung der staatlichen Hilfen durch die Hausbanken.

Mehr erfahren
corona und stundungen

Corona und Stundungen

Corona brachte für viele Unternehmen plötzliche und unvorhersehbare Liquiditätsengpässe – die Einnahmen brachen weg. Eine der ersten wirksamen Maßnahmen dagegen waren großzügige Stundungsregelungen der Finanzverwaltung und der Sozialversicherungen. Stundungen haben allerdings eine Folgewirkung: „Irgendwann“ sind die Beträge nach zu entrichten. Beratungsaufgabe mit Langzeitwirkung Die damit verbundenen Fragen und Aufgaben im Unternehmen beschreiben die beiden KMU-Berater…

Mehr erfahren
jahresabschluss 2019

Corona-Hilfen: Der Kfw-Schnellkredit und der Jahresabschluss 2019

Banken tun sich mit dem KfW-Schnellkredit schwer. Der Beitrag von Carl-Dietrich Sander beschreibt die Hintergründe und zeigt einen Lösungsweg auf.

Mehr erfahren
kreditverhandlungen 1

Der Weg zu “normalen Krediten” in Zeiten der Krise

Wie gesunde Unternehmen in Zeiten der Krise an nötige Investitionsmittel kommen und was es zu beachten gilt, erläutert Marc Ackermann in seinem Interview.

Mehr erfahren
finanzierung corona zeiten

Finanzierung in Corona-Zeiten

Die Bedeutung der aktuellen Entwicklungen für die Finanzierung von KMUs war das Schwerpunktthema des Junitreffens der Fachgruppe Finanzierung-Rating.

Mehr erfahren
forbearance massnahmen

Forbearance-Maßnahmen der Kreditinstitute – wenn es enger wird

Der Beitrag in der Juliausgabe der Fachzeitschrift NWB-BB handelt von den neuesten Ansätzen der Bankenregulierung und von möglichen Beratungs-Ansätzen.

Mehr erfahren

Vorteile für Mitglieder

  • Erweitertes Netzwerk
  • Fachlicher Austausch
  • Wissensaufbau
  • Mehr PR & Marketing
  • Sichtbarkeit im Netz
Alle Vorteile für Mitglieder

Projektanfrage

Sie haben ein themenübergreifendes Projekt oder suchen die Expertise eines Beraters zu einem konkreten Thema? Gerne nehmen wir uns Ihrer Anfrage persönlich an und suchen den richtigen KMU-Berater für Sie.

Und so einfach geht's:

  • Ihre Anfrage wird an alle KMU-Berater weitergeleitet
  • Sie erhalten nur Feedback von relevanten KMU-Beratern
  • Bei themenübergreifenden Projekten kooperieren die KMU-Berater untereinander
Zur Projektanfrage