Beratung eines Vier-Sterne-Hotels

Unternehmensberatung Mittelstand Fallbeispiel
KMU-Berater Erhard Stammberger, hotel-resort-consulting.de, Oldenburg

Praxisfall 2: Liquiditätsprobleme gelöst

Ausgangslage

Ein etwa sechs Jahre altes Vier-Sterne-Hotel an der Nordsee erfüllte nicht die Erwartungen des Betreiberpaars. Vor allem Planungs- und Baumängel waren eine Ursache von Liquiditätsproblemen und Rückständen beim Kapitaldienst. Mit Billigverkäufen und sinnlosen Kosteneinsparungen versuchte der Hotelier, die unbefriedigende Belegung zu verbessern. Name, Anspruch und Service des Hauses litten dadurch zunehmend. Die Gästebewertungen in einschlägigen Internetforen verschlechterten sich drastisch.

Vorherige Berater im Haus waren branchenunkundig. Betriebsvergleiche wurden falsch angewendet. Fehlinterpretationen bezüglich Erlös- und Kostenstrukturen waren die zwangsläufige Folge. Strategische Ausrichtung, Marketing und Preispolitik wurden überhaupt nicht durchleuchtet. Das Kreditinstitut verlangte daher meine Einschaltung mit einer Potenzialanalyse und einer Überprüfung der Ideen zu einem Turn Around.

Beratungsprozess

Ich untersuchte die Positionierung des Hauses im Wettbewerb und erarbeitete eine marktgerechte Zielgruppenstrategie für Beherbergung und Restauration. Dadurch zeigte ich neue Umsatzziele und konkrete Maßnahmen zu deren Realisierung auf. Operative Schritte zur Serviceverbesserung und kleinere Investitionen zur Linderung der Planungs- und Baumängel wurden von der Bank finanziert. Budgetierung und Buchhaltung wurden branchengerecht ausgerichtet, um schnellere Reaktionen auf Abweichungen zu ermöglichen.

Beratungsergebnis

Dadurch konnten Argumente für einen Forderungsverzicht gegen Besserungsschein durch die Bank erarbeitet werden. Das Unternehmerpaar musste zwar auch seine Privatentnahmen reduzieren, konnte aber wieder ruhig schlafen.

Mehr über den KMU-Berater Erhard Stammberger erfahren Sie in der Berater-Datenbank.