News, 25.06.2018

2. Treffen Fachgruppe Unternehmensnachfolge

Spannender Wissens- und Erfahrungsaustausch mit neuen Formaten und guter Gruppenstärke


Fachgruppe Unternehmensnachfolge des Bundesverbands Die KMU-Berater

Fachgruppe Unternehmensnachfolge des Bundesverbands Die KMU-Berater

Am vergangenen Freitag fand das 2. Treffen der FG-Unternehmensnachfolge in Kassel-Wilhelmshöhe statt. Waren beim letzten Treffen der neu formierten Fachgruppe sechs Mitglieder zusammenkommen, konnten sich Fachgruppenleiter Peter Gericke und Stellvertretung Anna Lisa Selter dieses Mal schon über ein fast volles Haus freuen.

Mit insgesamt elf Teilnehmern hat die Gruppe zu einer guten Stärke zurück gefunden und wird diese, mit der erfolgten Aufnahme von 2 erfahrenen Beraterkollegen und mit dem Interesse zweier externer Gäste an der Mitgliedschaft im Verband, halten und hoffentlich weiter ausbauen. 

In dieser großen Runde gelang der Erfahrungsaustausch anhand von Fallbeispielen der Beraterkollegen Peter Gericke (Stichwort "Vendor Due Diligence") und Mathias Mundt (Herausforderung unterschiedlicher Unternehmensbewertungen auf Käufer- und Verkäuferseite) besonders intensiv und Kollegin Dagmar Lang vervollständigte die Wissensinfusion mit einem anschaulichen Vortrag zum Thema Nießbrauch in der steuerlichen Nachfolgeregelung.

Das Treffen war zugleich auch Startschuss für die Neuplanung des Lehrgangs Fachberater Unternehmensnachfolge, der ab jetzt von der Fachgruppe ausgearbeitet und zur Marktreife gebracht wird. 

Die abschliessende Feedbackrunde ergab durchgängig zufriedene O-Töne. Die Fachgruppe Unternehmensnachfolge des KMU-Verbands freut sich deshalb bereits auf das nächste Treffen am 16. November in Kassel.

Gäste sind herzlich willkommen und werden gebeten, sich bei den FG-Leitern Peter Gericke gericke@kmu-berater.de  , oder Anna Lisa Selter selter@kmu-berater.de anzumelden.