Sanierer Wissensdatenbank, Sanierer News, 15.08.2016

Krisenprävention: Finanzierung als Engpassfaktor

Viele Unternehmenskrisen werden durch eine unzureichende Finanzierung (mit) verursacht. Trotz des derzeit guten Konjunkturumfeldes steigt dieses Risiko. Was tun!?


"Eigentlich" herrscht Ruhe an der Finanzierungs-"Front". Die Konjunktur läuft gut, Banken und Sparkassen stehen im starken Wettbewerb um die Firmenkunden - was soll da schon passieren!?

Auf den zweiten Blick allerdings gibt es durchaus Anlässe zum Nachdenken:

  1. Die KfW spricht in einer aktuellen Studie gerade davon, dass gerade die kleineren Unternehmen ihre Bonität im Blick behalten sollten. Warum? Die Erfahrungen aus den Jahren  der Finanzkrise 2008 folgende zeigen laut KfW, dass speziell zwei Gruppen von Unternehmen besonderns schnell den einfachen Zugang zu Krediten verlieren: Die kleineren Unternehmen mit weniger als 50 Mitarbeitern/innen und die Unternehmen mit ohnehin schon schwächerer Bonität. Besonders problematisch wird es wenn, beide Risikofaktoren in einem Unternehmen zusammentreffen.

  2. Die Unternehmen selber schätzen Ihre Finanzierungs- und Banken-Situation das zweite Jahr in Folge schlechter ein als im Vorjahr. Dies ist das zentrale Ergebnis des "KMU-Banken-Barometer 2016". Diesen Selbst-Check für Unternehmen verbunden mit einer Umfrage hat der Bundesverband Die KMU-Berater dieses Jahr zum dritten Mal durchgeführt.

Welche Schlussfolgerungen können oder besser sollten kleine und mittlere Unternehmen (KMU) aus diesen beiden aktuellen Einschätzungen ziehen? Aus Beratersicht haben die KMU-Berater ihre wichtigsten Schlussfolgerungen in drei Pressemitteilungen zusammengefasst inklusive Handlungsempfehlungen für Unternehmen:

Alle Ergebnisse des KMU-Banken-Barometer 2016 finden Sie natürlich im Internet - auch hier mit Handlungsempfehlungen mit Blick auf alle zwölf Aussagen, die Gegenstand von Selbst-Check und Umfrage sind.

Wenn Sie Ihr Unternehmen bezüglich Finanzierung oder Krisen-Gefährdung auf den Prüfstand stellen möchten, dann finden Sie hier zwei Unternehmens-Checks: