Wissensdatenbank, News, 13.04.2015

Mittelstand: BWA zur Vertriebssteuerung nutzen

Die Betriebswirtschaftliche Auswertung (BWA) dient in vielen Unternehmen zur monatlichen Bestandsaufnahme der Ertragssituation. Mit wenigen Ausbauschritten kann die BWA auch zur Vertriebssteuerung genutzt werden.


Cramer - KMU-Berater

KMU-Berater Edmund Cramer

NWB-BB 04-2015

NWB-Betriebswirtschaftliche Beratung 04-2015

KMU-Berater Edmund Cramer zeigt in seinem Beitrag für NWB-Betriebswirtschaftliche Beratung 04-2015 detailliert auf, wie die BWA zu einem Instrument der Vertriebssteuerung ausgebaut werden kann:

Wie Sie die BWA stufenweise zur Vertriebssteuerung nutzen können

Eine Alternative zu aufwendigeren Kostenrechnung

Cramer's Fazit:

"Controlling und Steuerung sind unverzichtbar, um rechtzeitig Fehlentwicklungen aufzudecken und gegenzusteuern. Daher ist es erforderlich, entsprechende Werkzeuge zu nutzen. Da jedes Unternehmen über eine BWA verfügt, bietet es sich an, dieses Instrument auszubauen, um aus der Buchhaltung heraus die notwendigen Controlling- und Steuerungsinstrumente abzuleiten. Das Einrichten verschiedener Warengruppen erfordert keinen großen Aufwand, führt aber dazu, dass ein praktisches und aussagefähiges Controlling-Instrument für den Vertrieb zur Verfügung steht."

Cramer schildert die Vorgehensweise am Beispiel eines Handelsbetriebs.

Sein Beitrag hat folgende Gliederung:

I. Zusammenhang zwischen Controlling, BWA und Vertrieb

1. Was ist Controlling?
2. Was ist Vertriebssteuerung?

II. Unterstützung der Vertriebssteuerung eines Handelsunternehmens durch die BWA

1. Bestandsveränderungen verbuchen (Stufe1)
2. BWA um Umsatzgruppen erweitern (Stufe 2)
3. BWA um Regionen erweitern (Stufe 3)
4. Praxisbeispiel: Stufe 1 bis 3
5. Erweiterte Deckungsbeitragsrechnung (Stufe 4)
6. Erweitertes Praxisbeispiel: Stufe 1 bis 4

III. Kennzahlen erleichtern das Controlling

Den Original-Beitrag in der "NWB Betriebswirtschaftliche Beratung" können Abonnenten hier lesen und kostenlos herunterladen. Interessenten haben die Möglichkeit, die Zeitschrift inkl. Datenbank 4 Wochen gratis zu testen und ein Probeheft zu bestellen.

Übrigens: Mitglieder des KMU-Beraterverbandes erhalten auf der Basis einer Kooperationsvereinbarung die Zeitschrift und damit den Zugang zu der umfangreichen Datenbank mit Beratungswerkzeugen mit 13% Rabatt.