Projektarbeit Digitalisierung in der KMU-Beratung

Kolb-Telieps
KMU-Beraterin Dr. Angelika Kolb-Telieps
Projekt KMU-Beratung 4.0
Projektbeschreibung Digitalisierung KMU-Berater
Projektgruppe Digitalisierung in der KMU-Beratung

Wie wird die Digitalisierung unsere Beratungsarbeit und unsere Beratungsunternehmen verändern - und auch unsere Mandanten-Unternehmen aus der Zielgruppe KMU?

Diese Fragestellung bearbeiten derzeit in einem auf ein Jahr befristeten Arbeitskreis vierzehn interessierte Beraterkollegen/innen um

  • Erfahrungen auszutauschen und
  • praxisrelevante Werkzeuge zu erarbeiten.

Diese Projektarbeit ist offen für alle interessierten Beraterkollegen/innen - nicht nur für Mitglieder im Bundesverband Die KMU-Berater.

Eine Übersicht zur Projektarbeit können Sie hier im PDF-Format herunterladen.

Auf unserer Herbstfachtagung 2016 am 18. und 19. November 2016 in Berlin wollen wir erste Ergebnisse aus der Projektarbeit und weitere Impulse diskutieren.

Die Projektgruppe wird geleitet von Dr. Angelika Kolb-Telieps - im Vorstand des Verbandes verantwortlich für das Ressort "Zukunft der KMU-Beratung".

Grundlage der Projektarbeit: KMU-Beratermonitor Digitalisierung 2016

Mit unserer Umfrage "KMU-Beratermonitor Digitalisierung 2016" haben wir Anfang des Jahres die Einschätzungen von Unternehmensberaterinnen und Unternehmensberatern zu Stand und Folgen der Digitalisierung abgefragt.

Die Ergebnisse im Detail zeigen widersprüchliche Entwicklungen: Digitalisierung ist zum Teil für Berater/innen vor allem aber für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) noch ein weites Feld.

Mehr Informationen über den Verband

Fordern Sie unsere Informationsmappe an. Dann erhalten Sie mit den "KMU-Berater News" regelmäßig Informationen über unsere Aktivitäten und wir laden Sie zu unseren Tagungen ein. Nutzen Sie auch die Möglichkeit, die KMU-Berater bei den Treffen der Regionalgruppen und Fachgruppen näher kennen zu lernen.