Sanierer Wissensdatenbank, Sanierer News, 21.06.2016

GoBD und Liquiditätskrise

Die seit Anfang 2015 geltenden "GoBD" der Finanzbehörden führen bei steuerlichen Außenprüfungen oft zu Zuschätzungen durch das Finanzamt - und damit direkt in die Liquiditätskrise.


KMU-Berater News

KMU-Berater News 2016-02

Die "Grundsätze zur ordnungsgemäßen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff (GoBD)" gelten bereits seit Anfang 2015. Viele Erfahrungen in der Beratung zeigen, dass Unternehmen die GoBD noch gar nicht zur Kenntnis genommen haben oder aber die Auswirkungen unterschätzen.

Problem: Bei steuerlichen Außenprüfungen liegt ein Schwerpunkt bei der Einhaltung dieser GoBD. Wenn diese Einhaltung nicht nachgewiesen werden kann, erfolgen seitens der Finanzbehörden Zuschätzungen sowohl zur Umsatzsteuer wie zu den Ertragssteuern.

Dies führt zu nicht geplanten Liquiditätsabflüssen. Wenn die Lage des Unternehmens ohnehin schon nicht so erfreulich ist, kommt dann der Liquiditätsengpass schneller als gedacht. Und Kreditinstitute finanzieren in der Regel Steuernachzahlungen nur sehr ungern - wenn überhaupt.

Also: Drum kümmern. Die nötigen Informationen dazu einschließlich einer Checkliste für die Bestandsaufnahme im Unternehmen finden Sie in der aktuellen Ausgabe der KMU-Berater News unseres Verbandes.