KMU-Berater bilden für Offensive Mittelstand aus

Im Rahmen der Kooperation ist der Bundesverband Die KMU-Berater von der Offensive Mittelstand (OM) als ‚Institution zur Qualifizierung der Offensive Mittelstands-Berater‘ anerkannt worden. Mehr dazu in unserer Pressemitteilung vom 06.06.2017.

Das Angebot richtet sich an die Mitglieder des Bundesverband Die KMU-Berater und an die Mitglieder des BDVT e.V. Berufsverband für Training, Beratung und Coaching.

Der ersten beiden Termin haben am 26. Januar 2018 in Leverkusen und am 15. Februar 2018 in Frankfurt stattgefunden und waren ausgebucht. Zwei weitere Seminartermine können noch gebucht werden:

  • 26. März 2018 in Berlin
  • 25. April 2018 in München

Der Link zur Anmeldung beim Durchführungspartner Logistik-Lern-Zentrum.

Warum sollten Beraterinnen und Berater diese "Qualifizierung zum Berater der Offensive Mittelstand" zur Stärkung Ihres Beratungsgeschäfts machen:

Kernelement der Instrumente der Offensive Mittelstand sind "Unternehmens-Checks", die sowohl Beratern/innen als auch den Unternehmen den Einstieg in die Optimierung verschiedener Themenfelder der Unternehmensführung erleichtern. Für Berater/innen sind diese Checks der OM außerdem auch gute Akquise-Instrumente.

Mit der Ausbildung erhalten Beraterinnen und Berater:

  • Qualifikation eines/ einer „Berater/in Offensive Mittelstand“

  • Zugang zu den Unternehmens-Checks

  • Berechtigung das Logo „Berater Offensive Mittelstand“ zu nutzen und im eigenen Internetauftritt zum Netzwerk der „Offensive Mittelstand“ zu verlinken

Mit dieser Zusatzqualifikation und den Werkzeugen der OM lassen sich viele Beratungsaufgaben zusammen mit den Unternehmen zielführend gestalten.

Für Beraterinnen und Berater: Probieren Sie es aus. Die Investition ist mit einem Seminartag und einer Seminargebühr von € 155,00 überschaubar und der Nutzen groß. Hier geht es zu den Seminarterminen.