Startseite / Fachthemen / Unternehmenssanierung / Ausbildung zum KMU-Fachberater Sanierung erfolgreich gestartet

Ausbildung zum KMU-Fachberater Sanierung erfolgreich gestartet

Theorie und Praxis auf Augenhöhe

Das erste Modul liegt jetzt hinter den Teilnehmern des dreiteiligen Zertifikatslehrgangs zum KMU-Fachberater Sanierung und Turnaround und kam bei den Kursteilnehmern sehr gut an.

Im ersten Modul des Lehrgangs ging es darum, wie sich eine nachhaltige Sanierung und ein Turnaround in KMU darstellen. Die Kursteilnehmer beschäftigten sich mit der betriebswirtschaftlichen Analyse von Unternehmen, Ursachen von Krisen, dem Menschen in der Krise und dem Aufbau einer Sanierungsstrategie zur Sanierung und Restrukturierung von Unternehmen.

Resonanz sehr positiv

Die Begeisterung der Teilnehmer für die Gestaltung der Unterrichtseinheiten und das Format der Kleingruppen war groß. Die Kleingruppen ermöglichten einen direkten Austausch mit den Dozenten. So konnten relevante Themen sehr intensiv besprochen werden. Jeder kam zu Wort und hatte die Möglichkeit, Fälle aus der eigenen Beratertätigkeit mit hineinzubringen. Auf diese Weise erhielt jeder ein auch ein Coaching, das für die eigene Beratertätigkeit von Nutzen sein wird.

Vor dem Flipchart von links: Prof. Dr. Rolf Koerber und Dr. Hartmut Meyer

Auch der Mix aus Unterricht vor Ort und eLearning kam bei den Teilnehmern sehr gut an. Die Vorteile liegen auf der Hand: Neben der zeitlichen Flexibilität, die die digitalen Lehreinheiten ermöglichten, sanken zudem die Opportunitätskosten, da die Beratertätigkeit tagsüber weiterhin ausgeübt werden konnte.

Ausblick

Der nächste Lehrgang startet im Januar 2021. Bei Interesse oder weiteren Fragen wenden Sie sich gerne an KMU-Berater und Dozent des Lehrgangs, Herrn Dr. Hartmut Meyer.

Weitere Beiträge der Kategorie Unternehmenssanierung

sanierungs und restrukturierungsgesetz

Das neue Stabilisierungs- und Restrukturierungsrecht – ein großer Wurf

Thomas Schader erläutert die Änderungen des neuen Stabilisierungs- und Restrukturierungsgesetzes und die Vorteile für Unternehmen in der Krise.

Mehr erfahren
insolvenzantragspflicht krise

Die Aussetzung der Insolvenzantragspflicht wird verlängert

Die Verlängerung der Aussetzung der Insolvenzantragspflicht reicht nicht aus, um insolvenzgefährdete Unternehmen langfristig aus der coronabedingten Krise zu führen.

Mehr erfahren
insolvenz in eigenverwaltung

Corona-Krise: Insolvenz in Eigenverwaltung als mögliche Chance

Dagmar Lang bietet eine Alternative zu Überbrückungslösungen wie Kurzarbeit, Stundungen und KfW-Darlehen, um eine Überschuldung zu vermeiden.

Mehr erfahren
kreditanalysen

Analyse der “künftigen” Kapitaldienstfähigkeit

Mit der 5. MaRisk-Novelle steigen die Anforderungen an die Kreditvergabe erneut: Kreditinstitute werden ausdrücklich verpflichtet, auch bei gewerblichen Kreditvergaben die wahrscheinliche künftige Entwicklung der Kapitaldienstfähigkeit zu beurteilen und das Ergebnis in ihre Kreditentscheidung einzubeziehen.

Mehr erfahren
isaac smith at77q0njnt0 unsplash

Unternehmensnachfolge als Sanierungsinstrument

In einer Krisen- oder Sanierungs-Situation kann die Unternehmensnachfolge eine zusätzliche Handlungsoptionen für mittelständische (Familien-)Unternehmen darstellen. Worauf dabei zu achten ist.

Mehr erfahren
richtlinien sanierung

KFS-Richtlinie zur Erstellung von Sanierungsgutachten für KMU

Die Fachgruppe Sanierung hat einen Standard für "Sanierungsgutachten für KMU" erarbeitet. Dieser ist Richtschnur für die Arbeit der Fachgruppen-Mitglieder in der Sanierungsberatung.

Mehr erfahren

Vorteile für Mitglieder

  • Erweitertes Netzwerk
  • Fachlicher Austausch
  • Wissensaufbau
  • Mehr PR & Marketing
  • Sichtbarkeit im Netz
Alle Vorteile für Mitglieder

Projektanfrage

Sie haben ein themenübergreifendes Projekt oder suchen die Expertise eines Beraters zu einem konkreten Thema? Gerne nehmen wir uns Ihrer Anfrage persönlich an und suchen den richtigen KMU-Berater für Sie.

Und so einfach geht's:

  • Ihre Anfrage wird an alle KMU-Berater weitergeleitet
  • Sie erhalten nur Feedback von relevanten KMU-Beratern
  • Bei themenübergreifenden Projekten kooperieren die KMU-Berater untereinander
Zur Projektanfrage