Startseite / News / Unternehmensberatung verkaufen – Mehr Chancen als gedacht?!

Unternehmensberatung verkaufen – Mehr Chancen als gedacht?!

KMU-Berater Carl-Dietrich Sander beschreibt die Palette der Möglichkeiten in einem Beitrag für NWB Betriebswirtschaftliche Beratung.
Sein Einstieg in das Thema:
"Für ausscheidende Unternehmer ist der Verkauf ihres Unternehmens bzw. die Unternehmensnachfolge ein wichtiges Thema. Doch wie sieht es bei Beratungsunternehmen aus? Speziell bei Unternehmensberatern, die als "Einzelkämpfer" im Markt agieren, hört man oft, dass ein solches Geschäft praktisch nicht verkäuflich sei, da es unmittelbar und einzig an die Beraterpersönlichkeit gebunden ist. Das Thema "Übergabe bzw. Verkauf von Unternehmensberatungen" wurde auf der Herbstfachtagung 2014  der KMU-Berater als eines von 20 Themen im Rahmen eines Open-Space-Formats intensiv diskutiert. Die Berater waren am Ende erstaunt, dass es offenbar doch mehr Chancen für einen Verkauf gibt, als anfangs gedacht. Dabei gilt es allerdings, um manche Ecke zu denken. Im folgenden Beitrag werden die Ideen aus der Diskussion aufgegriffen und weiterentwickelt. Hierbei geht es nicht um die rechtlichen und steuerlichen Fragen, sondern um die kaufmännischen Aspekte des Themas – ohne Anspruch auf Vollständigkeit."
Der Beitrag ist gegliedert wie folgt:
I. Verkauf einer Unternehmensberatung als Ganzes
   Mit Checkliste "Analyse der eigenen Kundenstruktur und der Kundenkontakte"
II. Verkauf von Teilen eines Beratungsgeschäfts
III. An wen verkaufen?
IV. Zu welchem Preis verkaufen?
Fazit
Den Original-Beitrag in der "NWB Betriebswirtschaftliche Beratung" können Abonnenten hier lesen und kostenlos herunterladen. Interessenten haben die Möglichkeit, die Zeitschrift inkl. Datenbank 4 Wochen gratis zu testen und ein Probeheft zu bestellen.
Übrigens: Mitglieder des Bundesverband Die KMU-Berater erhalten auf der Basis einer Kooperationsvereinbarung die Zeitschrift und damit den Zugang zu der umfangreichen Datenbank mit Beratungswerkzeugen mit 13% Rabatt.

Weitere Beiträge der Kategorie News

Ayman El Tarubishy und Winslow Sargeant überreichen Dr. Hartmut Heinrich Meyer die ICSB-Trophäe.

UN ehrt KMU-Berater Dr. Meyer

Dr. Hartmut Heinrich Meyer wurde beim Mittelstandstag der Vereinten Nationen für die beste Arbeit über grünes und verantwortungsvolles Unternehmertum mit der ICSB-Trophäe ausgezeichnet.

Mehr erfahren
Referent Broeckmann während der Fachgruppentagung Sanierung in Fulda, stehend.

Fuldatagung der Fachgruppe Sanierung im Juli

Die Fachgruppe traf sich in Fulda, um sich über zahlreiche Fachthemen von Rechtsprechung über Sanierung bis hin zu Bauwirtschaft und vieles mehr auszutauschen.

Mehr erfahren
regionalgruppen-treffen in ingolstadt in DIE VILLA

Regionalgruppe Süd-Ost trifft sich in Ingolstadt

Das Treffen in Ingolstadt bot spannende Themen von Unternehmensnachfolge über die Offensive Mittelstand bis zur Vorstellung von Mitgliederprojekten.

Mehr erfahren
tagung rg west regionalleiter juli 2022

Wieder- und Neuwahl der Regionalleiter West

Fünf spannende Vorträge, eine Wiederwahl und eine Neuwahl der Regionalleiter standen im Mittelpunkt der Tagung der Regionalgruppe West.

Mehr erfahren
Treffen der Fachgruppe Fördermittelberatung in Freiburg

QS-Zertifizierung und EIC-Accelerator-Projekte

Die Fachgruppe Fördermittelberatung traf sich im Juni ganztägig in Freiburg zu einem spannenden Austausch.

Mehr erfahren
Lerngruppe: Zertifikatslehrgang KMU-Fachberater Unternehmensnachfolge

Lehrgang KMU-Berater Unternehmensnachfolge startet im März 2023

Während des Lehrgangs KMU-Fachberater Unternehmensnachfolge erhalten KMU-Berater/innen eine Spezialisierung der eigenen Beratungskompetenz.

Mehr erfahren

Vorteile für Mitglieder

  • Erweitertes Netzwerk
  • Fachlicher Austausch
  • Wissensaufbau
  • Mehr PR & Marketing
  • Sichtbarkeit im Netz
Alle Vorteile für Mitglieder

Projektanfrage

Sie haben ein themenübergreifendes Projekt oder suchen die Expertise eines Beraters zu einem konkreten Thema? Gerne nehmen wir uns Ihrer Anfrage persönlich an und suchen den richtigen KMU-Berater für Sie.

Und so einfach geht's:

  • Ihre Anfrage wird an alle KMU-Berater weitergeleitet
  • Sie erhalten nur Feedback von relevanten KMU-Beratern
  • Bei themenübergreifenden Projekten kooperieren die KMU-Berater untereinander
Zur Projektanfrage