Startseite / News / Beratung im Mittelstand: Wie Unternehmen und Berater gut zusammen arbeiten

Beratung im Mittelstand: Wie Unternehmen und Berater gut zusammen arbeiten

Was erwarten Unternehmerinnen und Unternehmer, wenn sie professionelle Beratungsleistungen in Anspruch nehmen? Dieser Frage gehen die Mitglieder des Verbandes „Die KMU-Berater – Bundesverband unabhängiger Berater e.V.“ am 24. und 25. April 2015 auf ihrer Frühjahrstagung in Frankfurt am Main nach. Unter dem Motto „Der Beratungskunde – Ein unbekanntes Wesen?“ stellen neun Unternehmerpersönlichkeiten zusammen mit ihren Beraterinnen und Beratern gemeinsame Projekte vor. Anmeldungen zur Tagung sind ab sofort möglich unter www.tagung.kmu-berater.de.
„Als KMU-Berater ist es für uns von grundlegender Bedeutung zu wissen, welche Unterstützung unsere Kundinnen und Kunden von uns benötigen, wie sie unsere Leistungen einschätzen und wo sie Verbesserungsmöglichkeiten sehen“, sagt der Verbandsvorsitzende Thomas Thier. „Durch die vorgestellten Beratungsbeispiele möchten wir noch besser verstehen, welche Erwartungshaltung bei unserer Klientel heute und vor allem morgen besteht.“
Sowohl die Berater als auch die vorgestellten Unternehmen kommen aus dem ganzen Bundesgebiet und stammen aus verschiedenen Branchen. Vertreten sind unter anderem Unternehmen aus den Bereichen Karosserie- und Fahrzeugbau, Elektrotechnik, Touristik und Lebensmittelhandel. „Bei der Auswahl der Beratungsfälle war es uns zudem wichtig, die ganze Vielfalt der Aufgaben aufzuzeigen, die an unsere Mitglieder herangetragen werden“, erläutert Thier. So werden unter anderen der Aufbau eines Lizenzsystems, die Entwicklung eines Vertriebskonzepts bei kleinem Budget, eine familieninterne Unternehmensnachfolge oder eine unternehmerische Erfahrungsaustauschgruppe vorgestellt.
Um eine Branche mit vielen kleinen und mittleren Unternehmen (KMU), die vor einem großen Umbruch steht, geht es im Impulsvortrag von Silvio Zeizinger, Geschäftsführer des Handelsverbands Hessen-Süd e. V. Unter dem Titel „Handelskonzepte im Umbruch. Online – Offline – Crosschannel“ berichtet er über neue Strategien für den Einzelhandel.
Weitere Informationen finden Sie in der Einladung zur Tagung im Anhang und unter www.tagung.kmu-berater.de.
Kontakt:
Die KMU-Berater – Bundesverband freier Berater e. V.
Carl-Dietrich Sander
Tel: 02131-660413
E-Mail: presse@kmu-berater.de
Nachstehend finden Sie die Pressemitteilung im pdf-Format sowie die Einladung zur Frühjahrstagung.
pm_kmu-beraterverband_20150302_zusammenarbeit-unternehmen-berater.pdf

2015ft_einladung_kmu-beraterverband.pdf

Weitere Beiträge der Kategorie News, Presse

Titelbild Beitrag Zukunft Unternehmertum, Motto der Hherbstfachtagung 2022

Zukunft Unternehmertum: nachhaltig – smart – resilient

[2022] Unsere Herbstfachtagung bietet ein spannendes Programm mit vielen Denkanstößen und Impulsen zu drängenden aktuellen Themen.

Mehr erfahren
Ayman El Tarubishy und Winslow Sargeant überreichen Dr. Hartmut Heinrich Meyer die ICSB-Trophäe.

UN ehrt KMU-Berater Dr. Meyer

Dr. Hartmut Heinrich Meyer wurde beim Mittelstandstag der Vereinten Nationen für die beste Arbeit über grünes und verantwortungsvolles Unternehmertum mit der ICSB-Trophäe ausgezeichnet.

Mehr erfahren
Referent Broeckmann während der Fachgruppentagung Sanierung in Fulda, stehend.

Fuldatagung der Fachgruppe Sanierung im Juli

Die Fachgruppe traf sich in Fulda, um sich über zahlreiche Fachthemen von Rechtsprechung über Sanierung bis hin zu Bauwirtschaft und vieles mehr auszutauschen.

Mehr erfahren
regionalgruppen-treffen in ingolstadt in DIE VILLA

Regionalgruppe Süd-Ost trifft sich in Ingolstadt

Das Treffen in Ingolstadt bot spannende Themen von Unternehmensnachfolge über die Offensive Mittelstand bis zur Vorstellung von Mitgliederprojekten.

Mehr erfahren
tagung rg west regionalleiter juli 2022

Wieder- und Neuwahl der Regionalleiter West

Fünf spannende Vorträge, eine Wiederwahl und eine Neuwahl der Regionalleiter standen im Mittelpunkt der Tagung der Regionalgruppe West.

Mehr erfahren
Treffen der Fachgruppe Fördermittelberatung in Freiburg

QS-Zertifizierung und EIC-Accelerator-Projekte

Die Fachgruppe Fördermittelberatung traf sich im Juni ganztägig in Freiburg zu einem spannenden Austausch.

Mehr erfahren

Vorteile für Mitglieder

  • Erweitertes Netzwerk
  • Fachlicher Austausch
  • Wissensaufbau
  • Mehr PR & Marketing
  • Sichtbarkeit im Netz
Alle Vorteile für Mitglieder

Projektanfrage

Sie haben ein themenübergreifendes Projekt oder suchen die Expertise eines Beraters zu einem konkreten Thema? Gerne nehmen wir uns Ihrer Anfrage persönlich an und suchen den richtigen KMU-Berater für Sie.

Und so einfach geht's:

  • Ihre Anfrage wird an alle KMU-Berater weitergeleitet
  • Sie erhalten nur Feedback von relevanten KMU-Beratern
  • Bei themenübergreifenden Projekten kooperieren die KMU-Berater untereinander
Zur Projektanfrage