Startseite / News / Möglichkeiten des Cross-Selling

Möglichkeiten des Cross-Selling

Erste Hybridveranstaltung der Regionalgruppe Süd-Ost

Zur ersten hybriden Veranstaltung der Regionalgruppe Süd-Ost konnten die Regionalgruppenleiter Wolfgang Friedl und Gottlieb Bayrhof am 22. Oktober 2021 elf Mitglieder begrüßen, von denen sich 10 im Tagungsraum der ZAWI-Treuhand in Rain am Lech eingefunden hatten. Aus der Not heraus geboren wurde eine Teilnehmerin online zugeschaltet, damit sie ebenfalls teilnehmen konnte.

Regionalgruppe Süd-Ost bei ZAWI-Treuhand in Rain am Lech
Regionalgruppe Süd-Ost in den Räumen der ZAWI-Treuhand Rain

Dies hat super geklappt, so dass sich die Regionalgruppe kurzfristig entschlossen hat, alle künftigen Präsenz-Veranstaltungen im Format einer Hybridveranstaltung anzubieten, um bei zeitlichen Engpässen eine Teilnahme trotzdem zu ermöglichen.

Dennoch waren sich alle Teilnehmer darüber einig, dass die Präsenz bei einem RG-Treffen enorm wichtig ist, um sich persönlich kennen und schätzen zu lernen. Dies ist Voraussetzung, um gegenseitiges Vertrauen aufbauen und bei künftigen Projekten zusammenarbeiten zu können.

Schwerpunktthema Cross-Selling

Im Mittelpunkt dieses Herbsttreffens stand das Thema Cross-Selling. Es gab einen regen Austausch darüber, wie Cross-Selling in der Regionalgruppe Süd-Ost ablaufen könnte und was die Voraussetzungen dafür sind, um für unsere mittelständischen Kunden ein unschlagbares Dienstleistungsangebot anbieten und umsetzen zu können.

Dadurch soll auch ein Mehrwert für die Mitglieder der Regionalgruppe erzielt werden. Ziel ist es, dieses für uns alle sehr wichtige Thema auch 2022 zu fokussieren und Lösungsansätze zu generieren.

Erst die Arbeit, dann das Vergnügen

Termine der Regionalgruppe Süd-Ost

Das nächste Treffen der Regionalgruppe Süd-Ost findet am 22. Februar 2022 von 17 bis 20 Uhr online statt. Weitere Termine der Regionalgruppe können Sie unserem Veranstaltungskalender entnehmen. Gäste sind herzlich willkommen, an den Treffen teilzunehmen. Bei Interesse an einer Teilnahme und bei Fragen zum Schwerpunktthema Cross-Selling wenden Sie sich gerne an die Regionalgruppenleiter Wolfgang Friedl oder Gottlieb Bayrhof.

Profilbild Gottlieb Bayrhof
KMU-Berater Gottlieb Bayrhof

Weitere Beiträge der Kategorie News

Lieferkettenprobleme

Materialknappheit und Preissteigerungen

Während der digitalen Maisitzung der Fachgruppe Bauwirtschaft wurden aktuelle, durch die Krisen bedingte Probleme der Branche erörtert, u.a. am Fallbeispiel eines Generalunternehmers.

Mehr erfahren
Unternehmenssanierung und Daten

Fachgruppe Sanierung trifft sich in Bochum

Die Fachgruppe Sanierung besprach während ihrer Apriltagung eine Vielzahl an Themen, darunter die Anwendung der CANEI-Software für die integrierte Planung.

Mehr erfahren
arbeitssicherheit

Fachgruppentagung: Arbeitssicherheit in KMU

Themen wie Arbeitssicherheit, Urteile zum neuen Baurecht und die Auswirkungen von Preissteigerungen standen auf der Agenda der Fachgruppe Bauwirtschaft.

Mehr erfahren
novembertreffen fachgruppe unternehmensnachfolge

Fachgruppe Nachfolge startet Podcast

Die Themen des Novembertreffens der Fachgruppe Unternehmensnachfolge drehten sich um konkrete Fallbeispiele, die Sparkassenoffensive und den neuen Podcast.

Mehr erfahren
Online-Treffen Fachgruppe Finanzierung-Ratinen

Online-Novembertreffen der Fachgruppe Finanzierung-Rating

Die Fachgruppe Finanzierung-Rating bewegte diverse Fachthemen, das Thema Sichtbarkeit und Themen für das Jahr 2022.

Mehr erfahren
Dachbegrünung, Thema Nachhaltigkeit in KMU

Nachhaltigkeit in KMU

Das November-Treffen der Fachgruppe Bauwirtschaft drehte sich um Themen wie den Nachhaltigkeitsgenerator für KMU und wirtschaftliche Faktoren, die bei Nachhaltigkeit eine Rolle spielen.

Mehr erfahren

Vorteile für Mitglieder

  • Erweitertes Netzwerk
  • Fachlicher Austausch
  • Wissensaufbau
  • Mehr PR & Marketing
  • Sichtbarkeit im Netz
Alle Vorteile für Mitglieder

Projektanfrage

Sie haben ein themenübergreifendes Projekt oder suchen die Expertise eines Beraters zu einem konkreten Thema? Gerne nehmen wir uns Ihrer Anfrage persönlich an und suchen den richtigen KMU-Berater für Sie.

Und so einfach geht's:

  • Ihre Anfrage wird an alle KMU-Berater weitergeleitet
  • Sie erhalten nur Feedback von relevanten KMU-Beratern
  • Bei themenübergreifenden Projekten kooperieren die KMU-Berater untereinander
Zur Projektanfrage