Wissensdatenbank, News, 08.02.2019

8-Stunden-Analyse - Die Schwächen des Unternehmens

Im zweiten Modul der 8-Stunden-Unternehmens-Analyse geht es um die Schwächen des Unternehmens - und ganz besonders um die wettbewerbsrelevanten Schwächen.


Sander KMU-Berater

KMU-Berater Carl-Dietrich

NWB-BB

NWB Betriebswirtschaftliche Beratung 02-2019

Die 8-Stunden-Unternehmens-Analyse wurde entwickelt von Prof. Dr. Dr. habil. Kurt Nagel. Sie wird in vielen Unternehmen und Beratungssituationen eingesetzt und hat sich vielfach bewährt.

KMU-Berater Carl-Dietrich Sander beschreibt diesen Instrumentenkasten ausführlich in einer Beitragsreihe in "NWB-Betriebswirtschaftliche Beratung". Die einzelnen Methoden dieses Werkzeugkastens sind in der Datenbank von NWB-BB als "Arbeitsblätter" abrufbar.

"Teil 3: Die Schwächen des Unternehmens - Unsere Problem-Situation" erschien in der Ausgabe 02-2019 von NWB-BB mit folgender Gliederung:

I. Überblick über die Beitragsreihe

II. Die Schwächen des Unternehmens im Wettbewerb

III. Der Einstieg in die Schwächen-Analyse

IV. Schwächen-Analyse mit der Kartenabfrage

1. Der Ablauf einer Kartenabfrage
2. Die Vorteile der Kartenabfrage
3. Das Priorisieren der erarbeiteten Themen-Cluster
4. Das Weiterarbeiten an den priorisierten Themen

V. Schwächen-Analyse mit der Beraterwerkstatt

1. Das Modell Beraterwerkstatt
2. Die fünf Arbeitsschritte der Beraterwerkstatt

Fazit

Die weiteren Beiträge der Reihe:

Teil 1: Grundlagen - Ausgabe 12-2018
Teil 2: Die Stärken des Unternehmens - Unsere Erfolgsfaktoren-Situation - Ausgabe 01-2019
Teil 4: Der Markt des Unternehmens - Unsere Markt-Situation - Ausgabe 03-2019
Teil 5: Die Strukturen des Unternehmens - Unsere Finanz- und Kostensituation - Ausgabe 04-2019
Teil 6: Die Aktivitäten des Unternehmens - Unser vernetzter Aktivitätenplan - Ausgabe 05-2019
Teil 7: Die 8-Stunden-Unternehmens-Analyse als Instrument im Berater-Marketing - Ausgabe 06-2019

Den Original-Beitrag in der "NWB Betriebswirtschaftliche Beratung" können Abonnenten hier lesen und kostenlos herunterladen. Interessenten haben die Möglichkeit, die Zeitschrift inkl. Datenbank 4 Wochen gratis zu testen und ein Probeheft zu bestellen.

Übrigens: Mitglieder des Bundesverband Die KMU-Berater erhalten auf der Basis einer Kooperationsvereinbarung die Zeitschrift und damit den Zugang zu der umfangreichen Datenbank mit Beratungswerkzeugen mit 20% Rabatt.

Einen kompakten Überblick über die "8-Stunden-Unternehmens-Analyse" erhalten Sie auch in einem Beitrag im "gmbhchef" März-April 2019.