Kooperationen und Angebote
Startseite / Für Berater / Angebote von Kooperationspartnern

Angebote von Kooperationspartnern

Das eigene Leistungsangebot kann der Bundesverband durch diverse Kooperationspartner erweitern und bietet Ihnen und Ihren Kunden damit weitergehenden Nutzen in der täglichen Arbeit. Neben der auf Basis unserer Qualitätsgrundsätze bestehenden Akkreditierung für das Förderprogramm für Unternehmensberatungen der BAFA sind Die KMU-Berater u.a. Partner und Ausbildungsinstitut der Offensive Mittelstand und bieten Ihnen als Mitglied somit direkte und geldwerte Vorteile für Ihre Beratungstätigkeit. Abgerundet wird dieses Angebot durch zusätzliche Kooperationen mit themenverwandten Berufsverbänden, Wirtschaftsverlagen oder auch neuen, digitalen Finanzportalen.

Die Beratung von KMUs hat viele Besonderheiten und verlangt ein tiefes Know-how. Um Einsteigern Kernkompetenzen zu vermitteln und erfahrenen Beratern eine Weiterbildungsoption zu bieten, hat der Bundesverband - Die KMU-Berater zwei Zertifikatslehrgänge in Zusammenarbeit mit der Akademie für den Mittelstand ins Leben gerufen:

  • Zertifikatslehrgang zum KMU-Berater
  • Zertifikatslehrgang zum KMU-Fachberater Sanierung und Turnaround

Auf unserer Seite Akademie finden Sie eine Übersicht der Zertifikatslehrgänge sowie weitergehende Informationen zu den einzelnen Lehrgängen.

Im folgenden Video spricht KMU-Berater Dr. Hartmut Meyer über die Zertifikatsausbildung KMU-Berater/in:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die fachliche Zusammenarbeit zum Nutzen der Mitglieder steht im Mittelpunkt der Kooperation mit dem BDVT. Gleichzeitig soll die Öffentlichkeit durch gemeinsame Aktivitäten stärker auf die Beiträge der Beratungsbranche speziell für kleine und mittlere Unternehmen und den Mittelstand aufmerksam gemacht werden.

Im eLearning-Kurs "Infektionsschutz für Trainer*innen bei Präsenzveranstaltungen" bietet der BDVT sein Wissen zum Coronavirus SARS-CoV-2 / Covid-19 an, um Ihnen die Wiederaufnahme von Präsenzterminen bei Trainings und Beratungen sowie den damit verbundenen Alltag zu erleichtern.

Die Themen im Einzelnen:

  • Tipps & Checklisten für die sichere Vorbereitung & Durchführung deiner Trainings
  • Wissenswertes zum Thema Infektionsschutz
  • Anregungen für deinen Methodenkoffer

Als eLearning-Kurs ist die Weiterbildung im Zeitraum vom 28.09. bis zum 31.12.2020 jederzeit buchbar. Sie können jederzeit starten und den Kurs in Ihrem eigenen Tempo durcharbeiten. Nach erfolgreicher Teilnahme erhalten Sie eine digitale Teilnahmebestätigung. Der Bundesverband "Die KMU-Berater" bietet seinen Mitgliedern die Weiterbildung zu einem Sonderangebotspreis an, der 20% niedriger als der Originalpreis ist.

Mehr erfahren =>

Die Offensive Mittelstand unterstützt die Beraterinnen und Berater kleiner und mittlerer Unternehmen (KMU) mit Praxisstandards in Form von Checks und Praxishilfen zu verschiedenen Themen der Unternehmensführung. Für die Arbeit mit diesen Beratungswerkzeugen werden Beraterinnen und Berater von der Offensive Mittelstand ausgebildet.

Der Bundesverband Die KMU-Berater ist Partner der Offensive Mittelstand und hat die Zulassung als Ausbildungsinstitut "Institution zur Qualifizierung der Offensive-Mittelstands-Berater" für seine Mitglieder und die Mitglieder des Kooperationspartners BDVT e.V. - Der Berufsverband für Training, Beratung und Coaching" erhalten.

Die Internationalisierung erreicht auch immer mehr kleine und mittlere Unternehmen (KMU). Damit gewinnt auch für diese die qualifizierte Unterstützung in Übernahmeprozessen - in beide Richtungen - an Bedeutung.

Die beiden Verbände wollen daher ihren Austausch intensivieren mit Schwerpunkt auf den Themen Unternehmensnachfolge und Unternehmensbewertung. Dabei bringen die Mitglieder des BV M&A ihre Expertise in Verkaufsprozessen ein, die Mitglieder des Bundesverband Die KMU-Berater ihren tiefen Einblick in die speziellen Bedürfnisse von KMU.

Die Deutsche Unternehmerbörse DUB.de ist das umfassende Portal für Unternehmer, Gründer und Investoren.

Das "KMU-Banken-Barometer 2015" hat der KMU-Beraterverband in Kooperation mit der DUB durchgeführt. Damit wird das im Jahr 2014 gestartete KMU-Banken-Barometer auf eine breitere Basis gestellt. Auch 2016 werden beide Partner diesen Selbstscheck für Unternehmen verbunden mit einer Umfrage wieder in Kooperation durchführen.

Mitglieder des Verbandes erhalten auf die Angebote der DUB einen Rabatt.

Ein weiterer Ausbau der Kooperation wird Schritt  für Schritt entwickelt.

Der NWB Verlag in Herne ist einer der Spezialanbieter für Praxiswissen für Steuer- und Unternehmensberater.

Die Kooperation bezieht sich derzeit hauptsächlich auf die Zeitschrift inklusive Datenbank "NWB Betriebswirtschaftliche Beratung" - kurz NWB-BB. Mitglieder des KMU-Beraterverbandes sind vielfach Autoren für die Zeitschrift. Beispiele finden sich dazu auch unter News. Darüber hinaus sind viel Mitglieder bereits als Buchautoren und Referenten für den NWB-Verlag aktiv geworden.

Der Verlag gewährt den Mitgliedern des Verbandes auf das Abonnement der Zeitschrift einschließlich der dahinter liegenden umfassenden Datenbank mit Checklisten und Beratungswerkzeugen einen Rabatt von 20%.

Andere Finanzierungswege gehen - das bietet "COMPEON" dem Mittelstand an. Der KMU-Beraterverband kooperiert mit COMPEON, um den Mandanten der Mitglieder weitere Finanzierungswege zur eröffnen und um Nutzern von COMPEON den Zugang zu qualifizierter KMU-Beratung zu erleichtern.

Die Diskussion der gemeinsamen Ansatzpunkte erfolgte mit der Fachgruppe Finanzierung-Rating im KMU-Beraterverband. Diese steuert auch die operativen Aspekte der Kooperation.

 

Der VSRW-Verlag ist Spezialist für alle steuerlichen, rechtlichen und kaufmännischen Fragen rund um die GmbH-Geschäftsführung.

Die Mitglieder des KMU-Beraterverbandes erhalten das Abonnement für die "GmbH-Steuerpraxis" mit Rabatt. Im Abonnement enthalten sind weitere GmbH-bezogene Publikationen, unter anderem das Magazin "gmbh-chef".

 

Der KMU-Beraterverband ist Mitglied im ESD e.V. und kooperiert mit diesem Verband der kleinen und mittleren Unternehmen in Deutschland, der ca. 10.000 Mitglieder hat.

Auf diesem Wege können unter anderem auch die Mitglieder des KMU-Beraterverbandes die umfangreichen Vorteilsangebote des ESD e.V. nutzen.

 

Die LGH führt für viele Gewerke des Handwerks in NRW Betriebsvergleiche durch. Für das Abonnement auf die jährlichen Ergebnisse erhalten die Mitglieder des KMU-Beraterverbandes einen Rabatt.

Mehr zu den Betriebsvergleichen der LGH finden Sie in unserem Beitrag "Betriebsvergleiche als Steuerungschance für Handwerker".