Startseite / News / Gesunde Führungsstrukturen im Fokus

Gesunde Führungsstrukturen im Fokus

Themen der Online-Tagung der Regionalgruppe West

Die Regionalgruppe West traf sich am 18. März zu einer Online-Tagung. Das Treffen war mit 18 Verbandsmitgliedern und drei Gästen sehr gut besucht. Wie immer standen der Austausch zu einem interessanten Fachthema und das Netzwerken im Vordergrund.

Online-Tagung der Regionalgruppe West
Online-Tagung der Regionalgruppe West

Aktuelles aus dem Verband

Am 16. April findet unser Digitaler Frühjahrskongress 2021 statt. Unter dem Motto „Start in die Welt nach Corona“ wollen wir gemeinsam nach vorne schauen und uns von unseren Top-Speakern zu guten Entscheidungen und neuen Wegen inspirieren lassen. Das Programm beinhaltet einen spannenden Mix aus Keynotes, Vorträgen, Workshops, Austausch und Netzwerkelementen.

Die Speaker des Frühjahrskongresses 2021

Dabei haben wir einige Top Speaker und passende Themen im Angebot: Deniz Aytekin, DFB Schiedsrichter des Jahres 2918/19 und Unternehmer mit seiner Keynote “Keiner muss Dich lieben, jeder muss Dich verstehen“ eröffnet das Programm. Jan Borchers zaubert bei der Buchhaltung digital und sein Bruder Kai legt als Zauberer Kalibo mit echten Tricks nach.

Die neue Fachgruppe Digitalisierung wird ihre Arbeit vorstellen und Tipps geben sowohl für Klienten als auch für KMU-Berater. Benedikt Böhm, Extremsportler und Geschäftsführer, präsentiert das Thema “Mut zu neuen Wegen – Aus der Extremen in die Geschäftswelt” und zeigt, wie wir mit frischen Ideen und Mut aus diesen Zeiten das Beste machen. Ergänzt werden die Vorträge durch eine Breakout Session von Dr. Hartmut Meyer zur Initiative “Restart 2021”.

Spannender Fachvortrag zum Thema gesunde Führungsstrukturen

Der Fachvortrag während unseres Regionalgruppentreffens behandelte ein interessantes Führungsthema und wurde von unserem neuen Mitglied Michael Hösterey gehalten. Der Titel: “Führen Sie schon oder kontrollieren Sie noch? – Gesunde Führung im Spannungsfeld zwischen Gestaltung, Kontrolle und Rendite”.

Mit der zunehmenden Dezentralisierung von Projektteams und erst recht durch die aktuellen Corona-Entwicklungen änderten sich auch die Anforderungen an Führungskräfte, so Hösterey. Konventionelle Führungsmodelle entsprächen nicht mehr der heutigen Komplexität von Führungsstrukturen. Das Führen virtueller Teams ebenso wie das Führen in flachen Hierarchien erfordere Vorbereitung und Know-how.

Der Referent erläuterte in seinem Vortrag Faktoren, die für eine moderne und vor allem gesunde Unternehmensführung relevant sind, wie sie erhoben und wie sie in leistungsfähige Führung umgesetzt werden können.

Netzwerken

Netzwerken während eines Zoom Meetings – geht das? Die Tagung der Regionalgruppe West bot im Rahmen eines Elevator Pitches die Gelegenheit, die Gäste und die neuen Kollegen näher kennenzulernen. In vier Breakout Sessions à 10 Minuten und mit je drei Teilnehmern konnten sich die Teilnehmer gegenseitig vorstellen und Kontakte herstellen und vertiefen. Das Format fand nicht nur die Zustimmung aller Teilnehmer, sondern kam so gut an, dass der Wunsch nach Wiederholung geäußert wurde.

Das Treffen hinterließ einen positiven Eindruck bei den Gästen. Wir haben neue Aspiranten für eine Mitgliedschaft gewinnen können. Die patenschaftliche Weiterbegleitung und Heranführung an den Verband soll durch den Regionalgruppenleiter Axel Stauffenberg erfolgen. Es wurden passende Fachgruppen vorgestellt; Interessierte erhielten eine Einladung zu den jeweiligen Fachgruppentreffen.

Wer an einem der folgenden Regionalgruppentreffen teilnehmen und auf diese Weise den Verband und seine Arbeitsweise näher kennenlernen möchte, ist herzlich eingeladen. Bitte wenden Sie sich bei Interesse an den Regionalgruppenleiter Axel Stauffenberg.

Weitere Beiträge der Kategorie News

Schlechte Aussichten für den Mittelstand in 5 Jahren; im Bild Business Team bei Risikobetrachtung 1

Umfrage: Schlechte Aussichten für den Mittelstand

Der Mittelstand hat mit vielen Problemen zu kämpfen und ein Ende ist nicht in Sicht. Die KMU-Berater Umfrage zeigt Probleme und Chancen auf.

Mehr erfahren
Umfrage KMU-Berater Stimmungsbarometer 2023, hier Laptop mit Diagrammen, Kaffeebecher, tippende Hände

Umfrage: Das KMU-Stimmungsbarometer für 2023

Die KMU-Berater Umfrage vom Dezember 2022 bietet Anhaltspunkte für die aktuelle Situation von KMU und den künftigen Beratungsbedarf.

Mehr erfahren
Fachgruppentreffen Fördermittelberatung und Gründung, November 2022, im Bild: Teilnehmende beider Fachgruppen stehend.

Gründung und Fördermittel

Die Fachgruppe Gründung und die Fachgruppe Fördermittelberatung trafen sich zu einem Austausch zu allen Fragen rund um Gründung und bekannte Fördermittel.

Mehr erfahren
Vorstandsvorsitzender Joachim Berendt und Auditorium der Herbstfachtagung während einer Umfrage im Tagungssaal.

Rückschau Herbstfachtagung 2022 und Ausblick auf 2023

Wir blicken zurück auf eine sehr gelungene Herbstfachtagung 2022 und freuen uns auf die Frühjahrsfachtagung 2023 in Freising.

Mehr erfahren
Veranstaltungsplakat des Großen Preis des Mittelstands

Großer Preis des Mittelstandes – Marketinginstrument für KMU-Berater:innen

Der Große Preis des Mittelstands bietet Mitgliedern des Verbands als Kooperationspartner viele Vorteile.

Mehr erfahren
Sektgläser, Luftballons, Jubiläumslogo: 25 Jahre Bundesverband Die KMU-Berater im Zeitenwandel

Zeitenwandel

Der Bundesverband "Die KMU-Berater" blickt auf 25 Jahre bewegte Verbandsgeschichte zurück.

Mehr erfahren

Vorteile für Mitglieder

  • Erweitertes Netzwerk
  • Fachlicher Austausch
  • Wissensaufbau
  • Mehr PR & Marketing
  • Sichtbarkeit im Netz
Alle Vorteile für Mitglieder

Projektanfrage

Sie haben ein themenübergreifendes Projekt oder suchen die Expertise eines Beraters zu einem konkreten Thema? Gerne nehmen wir uns Ihrer Anfrage persönlich an und suchen den richtigen KMU-Berater für Sie.

Und so einfach geht's:

  • Ihre Anfrage wird an alle KMU-Berater weitergeleitet
  • Sie erhalten nur Feedback von relevanten KMU-Beratern
  • Bei themenübergreifenden Projekten kooperieren die KMU-Berater untereinander
Zur Projektanfrage