Startseite / News / KMU-Berater stellen Kommunikation ins Zentrum

KMU-Berater stellen Kommunikation ins Zentrum

„Kommunikation in der Beratung“ ist das Leitthema der Frühjahrstagung 2013 des Verbandes „Die KMU-Berater –Bundesverband freier Berater e.V.“ Mitte April in Leipzig. Die Überzeugung der Unternehmensberater: nur wenn sie die Wünsche und Bedürfnisse ihrer Kunden optimal ermitteln und zugleich ihre eigenen Ansichten und Empfehlungen nachvollziehbar „herüberbringen“ können, sind optimale Beratungsergebnisse möglich. Darum steht der Ausbau der eigenen Kommunikationsfähigkeit im Mittelpunkt der Tagung.
„Kommunikation muss ständig trainiert und verbessert werden. Deshalb wollen wir mit einem konzentrierten Angebot und fachlich versierten Referenten unsere Verbandsmitglieder in den vielen Facetten der Kommunikation noch sicherer machen“ erläutert der Vorsitzende des KMU-Beraterverbands, Thomas Thier, die Wahl des Leitthemas.
Der Trainer und Berater Roland Spinola wird in die „Grundlagen der Kommunikation“ einführen. Sein Thema ist auch die Anpassung des Kommunikationsverhaltens des Beraters an die unterschiedlichsten Unternehmerpersönlichkeiten.
Die Kommunikation mit der Öffentlichkeit und den Medien stellt die Vorsitzende des Landesverbands Sachsen im Deutschen Journalistenverband, Ine Dippmann, in den Mittelpunkt ihres Impulsvortrag. Wie dies in einem Beraterverband umgesetzt wird, schildert die Regionalgruppe Ost des KMU-Beraterverbandes aus ihrer täglichen Arbeit.
Der Personal- und Organisationsberater Steffen Schlichenmeier erarbeitet in einem Workshop mit den Tagungsteilnehmern, wie der Beratungsprozess in seinen einzelnen Schritten kommunikativ optimal gestaltet wird. Dabei steht die „Auftragsklärung“ im Mittelpunkt, aus der sich die weiteren Beratungsaktivitäten ableiten.
Der KMU-Beraterverband erwartet zu seiner Tagung rund 100 Mitglieder und Gäste. Diese werden vom Verbandsvorstand und Dr. Thomas Hofmann, Hauptgeschäftsführers der Industrie- und Handelskammer zu Leipzig, begrüßt. Die in Leipzig ansässige Oskar-Patzelt-Stiftung ist Trägerin des sehr renommierten „Großen Preis des Mittelstands“ und stellt diesen als Kommunikationschance für Berater vor.
Parallel zum Tagungsprogramm steht der Erfahrungsaustausch untereinander wie immer auf den Fachtagungen des KMU-Beraterverbandes im Mittelpunkt. Thier erläutert: „Es bestätigt sich immer wieder, dass die Kontakte „nebenbei“ letztlich mindestens ebenso wertvoll sind wie die „offiziellen“ Tagungsimpulse. Und schließlich geht es ja auch dabei um Kommunikation.“
Weitere Informationen zur Frühjahrstagung des KMU-Beraterverbandes finden Sie auch im Internet unter www.tagung.kmu-berater.de.
Weitere Informationen:
Die KMU-Berater – Bundesverband freier Berater e. V.
Carl-Dietrich Sander
Vorstandressort Verbandsmarketing
Tel: 02131-660413    E-Mail: presse@kmu-berater.de
Die Pressemitteilung können Sie hier auch als pdf herunterladen:

pm_kmu-beraterverband_kommunikation-in-der-beratung_20130314.pdf

Weitere Beiträge der Kategorie News

Ayman El Tarubishy und Winslow Sargeant überreichen Dr. Hartmut Heinrich Meyer die ICSB-Trophäe.

UN ehrt KMU-Berater Dr. Meyer

Dr. Hartmut Heinrich Meyer wurde beim Mittelstandstag der Vereinten Nationen für die beste Arbeit über grünes und verantwortungsvolles Unternehmertum mit der ICSB-Trophäe ausgezeichnet.

Mehr erfahren
Referent Broeckmann während der Fachgruppentagung Sanierung in Fulda, stehend.

Fuldatagung der Fachgruppe Sanierung im Juli

Die Fachgruppe traf sich in Fulda, um sich über zahlreiche Fachthemen von Rechtsprechung über Sanierung bis hin zu Bauwirtschaft und vieles mehr auszutauschen.

Mehr erfahren
regionalgruppen-treffen in ingolstadt in DIE VILLA

Regionalgruppe Süd-Ost trifft sich in Ingolstadt

Das Treffen in Ingolstadt bot spannende Themen von Unternehmensnachfolge über die Offensive Mittelstand bis zur Vorstellung von Mitgliederprojekten.

Mehr erfahren
tagung rg west regionalleiter juli 2022

Wieder- und Neuwahl der Regionalleiter West

Fünf spannende Vorträge, eine Wiederwahl und eine Neuwahl der Regionalleiter standen im Mittelpunkt der Tagung der Regionalgruppe West.

Mehr erfahren
Treffen der Fachgruppe Fördermittelberatung in Freiburg

QS-Zertifizierung und EIC-Accelerator-Projekte

Die Fachgruppe Fördermittelberatung traf sich im Juni ganztägig in Freiburg zu einem spannenden Austausch.

Mehr erfahren
Lerngruppe: Zertifikatslehrgang KMU-Fachberater Unternehmensnachfolge

Lehrgang KMU-Berater Unternehmensnachfolge startet im März 2023

Während des Lehrgangs KMU-Fachberater Unternehmensnachfolge erhalten KMU-Berater/innen eine Spezialisierung der eigenen Beratungskompetenz.

Mehr erfahren

Vorteile für Mitglieder

  • Erweitertes Netzwerk
  • Fachlicher Austausch
  • Wissensaufbau
  • Mehr PR & Marketing
  • Sichtbarkeit im Netz
Alle Vorteile für Mitglieder

Projektanfrage

Sie haben ein themenübergreifendes Projekt oder suchen die Expertise eines Beraters zu einem konkreten Thema? Gerne nehmen wir uns Ihrer Anfrage persönlich an und suchen den richtigen KMU-Berater für Sie.

Und so einfach geht's:

  • Ihre Anfrage wird an alle KMU-Berater weitergeleitet
  • Sie erhalten nur Feedback von relevanten KMU-Beratern
  • Bei themenübergreifenden Projekten kooperieren die KMU-Berater untereinander
Zur Projektanfrage