Wissensdatenbank, News, 04.01.2016

Mittelstandsfinanzierung: Der Mix wird wichtiger!

Eine Hausbank alleine sichert zukünftig nicht mehr in ausreichender Form die Finanzierung kleiner und mittlerer Unternehmen (KMU) und von Mittelständlern.


Sander KMU-Berater

KMU-Berater Carl-Dietrich Sander

Kredit & Rating-Praxis

Kredit & Rating-Praxis 04-2015

"Die klassische Hausbankfinanzierung reicht nicht mehr aus!"

Diese These stellt KMU-Berater Carl-Dietrich Sander seinem Beitrag in der Zeitschrift "Kredit & Rating-Praxis 04-2015" voran. Den Beitrag können Sie am Ende im PDF-Format herunterladen.

Sander erläutert in sechs Abschnitten, warum das Stichwort "Kreditklemme" in den kommenden Jahren wieder aktuell werden könnte:

  • Die wesentlichen Veränderungen in der Bankenlandschaft
  • Wie können Banken und Sparkassen auf diese Veränderungen reagieren
  • Vor diesem Hintergrund sind aus Beratersicht die Handlungslücken in vielen Unternehmen Besorgnis erregend
  • Erste Aufgaben der Unternehmen ist das Füllen der meist vorhandenen Informationslücken
  • Zweiter Schritt ist der Aufbau einer zweiten kreditgebenden Hausbankverbindung
  • Auf der so geschaffenen Basis werden weitere Handlungskonsequenzen realisiert

Lesen Sie den gesamten Beitrag hier: