Startseite / Jochen Kleh
Ihr KMU-Berater: Dipl. Ing. Jochen Kleh (FH)
Fachgruppe Sanierung

Dipl. Ing. Jochen Kleh (FH)

WIRKTIEF Das Ziel zu erhalten
Geschäftsführer
Aus der Praxis für die Praxis. Sie haben eine Aufgabenstellung, ein Problem, sind sich unsicher. Durch meine langjährige Erfahrung möchte und kann ich Ihnen helfen. Ob 10 Personen, ob 20 Personen oder auch mehrere Hundert oder Tausend, der Erfolg kommt über die Menschen.

Kontakt

WIRKTIEF Das Ziel zu erhalten
Zeppelinstr. 41
76887 Bad Bergzabern
Deutschland
  • Über mich
  • Werdegang & Projekte
  • Qualifikationen
  • Aktuelles
Beratungsschwerpunkte
Organisation
Restrukturierung
Sanierung
Strategie
Unternehmenskultur
Über mich

Aus der Praxis für die Praxis, in meiner Rolle als Begleiter, Treiber, Problemlöser, Menschen-zusammen-Bringer, … :

Sie sind sich unsicher, wissen, dass etwas nicht mehr so läuft, wie es sein sollte, die Ergebniszahlen passen nicht mehr, die Objektivität und Kraft zur Analyse, Lenkung und Steuerung aus dem Schlamassel, Krise, Problem ist nicht mehr da.

Mit meinen Kollegen und Netzwerk bin ich in der Lage, standardisiert und auch nachvollziehbar ein Schritt nach dem anderen Licht in das Unklare zu bringen. Die daraus abgeleiteten Schritte helfen Ihnen und sind Grundlage für eine stabilere Zukunft Ihres Unternehmens.

Methodik und Arbeitsweise orientiert sich nach dem IDW S6 Standard. In dem Team bearbeitet jeder in seiner Fachkompetenz an Ihrer Aufgabenstellung, sodass die Qualität der Arbeit auf einem sehr hohen Niveau ist und Ihnen schnellstmöglich hilft.

Kommen Sie auf mich zu

 

Herzlichst Ihr

Jochen Kleh

 

 

 

Werdegang
  • 01/1999 – 12/2002

    Porsche AG, Stuttgart-Zuffenhausen
    Qualitätsmanagement Kaufteile, Vorstands-Sonderprojekte

  • 01/2003 – 03/2006

    Mercedes Trucks AG, Wörth am Rhein
    Mitarbeiter und Projektleiter Qualitätsmanagement

  • 03/2006 – 03/2007

    Mercedes Trucks AG, Wörth am Rhein
    Mitarbeiter Stabsstelle Werkleitung Lean Management

  • 04/2007 – 09/2011

    Daimler Trucks AG
    Manager und Expertentrainer
    Segmente: Indirekte Arbeitsprozesse Daimler AG und Lead Trainer für Lean Experten
    Funktion als Prüfungsausschussmitglied für Lean Experten Truck und Car. Lead Trainer für indirekte Prozesse sowie Expertentrainer in diversen Projekten. Erfolgreiche Einführung der systematischen Beratung sowie Coaching im Lean Management.
    • Globaler Aufbau der Trainings Center Truck und Führungskräftetrainings Truck
    • Globaler Aufbau der indirekten Expertenausbildung als Standard Truck und Car

  • 12/2008 – 09/2011

    Freiberufler
    Externer Berater
    Segment: Unternehmensberatung IT-Firmen
    Beratende und konzeptionelle Tätigkeit, vorwiegend für Geschäftsführer und Eigentümer. Entwicklung von Maßnahmen, von der Generierung zur Modularisierung von IT-Modulen, und als Grundlage für Strategie-Workshops bis hin zu Produktpositionierungen.
    • Aufbau und Umsetzung von Führungskräftetrainings
    • Aufbau und Gestaltung von kundenorientierten Marketingfolien für Entscheider

  • 10/2011 – 06/2013

    Festool Engineering
    Leiter Akademie, Principal und Projektleitung
    Segment: Unternehmensberatung
    Account-Management und Leitung verschiedener technischer Projekte. Konzeptionierung und Aufbau der Akademie inklusive Aufbau der Trainingsinhalte. Generierung von Bedarfsanalysen, Erstellen von Zieldefinitionen und Umsetzung von Maßnahmen zur kontinuierlichen Sicherung der Personalentwicklung. Zusätzliche Funktion als Repräsentant mit Zuständigkeit für die Öffentlichkeitsarbeit.
    • Reduktion der Durchlaufzeit von 4 bis 5 Tagen auf 1 Tag bei der Herstellung von Joghurt Bechern
    • >10 % Effizienzsteigerung in einem Aluminium Recycling Werk

  • 01/2013 – 02/2017

    Festool GmbH
    Werkleiter und Prokurist
    Segment: Werkzeugmaschinen Hersteller
    Fachliche und organisatorische Führungsverantwortung von 14 Abteilungen sowohl im produzierenden als auch im verwaltenden Bereich. Konzeptionierung und Umsetzung neuer Strategien u.a. in der Logistik und dem Motorenbau. Aufbau und Durchführung neuer Werksziel-Ableitungsprozesse und Operationalisierung am Shopfloor durch Policy Deployment. Restrukturierung organisatorischer Prozesse sowie Ausbau der Flexibilisierung von Strukturen und Arbeitszeiten. Coaching von Mitarbeitern und Führungskräften.
    • Abbau und Aufbau der Belegschaft des Werkes von 260 auf 220 Mitarbeiter und schließlich auf 550 Mitarbeiter
    • 27 % Mengenwachstumssteigerung über 2 Jahre bei gleicher Fläche
    • Mengenwachstum von 1800 auf 3700 Einheiten/Tag
    • Lagerumschlag: ~7/a inkl. Rohmaterial und Fertigware bei einem anfänglichen Lagerumschlag zwischen 2 - 3/a
    • Zukunftsgerechte Neugestaltung der Arbeitsprozesse mit MES, Industrie 4.0 und Standardisierung der Anlagen

  • 03/2017 – 07/2018

    C. F. Maier GmbH
    Werkleiter
    Segment: Sandgießerei
    Geschäftsführende Tätigkeit mit eigenständiger Zuständigkeit für die Erhöhung der Lieferperformance, der Produktivität sowie der Reduktion der Qualitätskosten. Disziplinarische und fachliche Führungsverantwortung von 7 produzierenden Abteilungen. Analyse und Auswertung der Produktionskennzahlen und Reporting an die Eigentümer und weiteren Geschäftsführer.
    • Reduktion der Durchlaufzeit vom Auftragseingang bis zum Versand von mehreren Monaten auf < 1 Woche • Reduktion von 11 schweren Arbeitsunfällen auf 5 einfache Unfälle (Schnittverletzungen) • OEE Steigerung um 6 % jährlich

  • 06/2018 – heute

    Kleh. Consulting & Solution
    Segmente: Unternehmensberatung und Interim-Management
    Leitender Geschäftsführer und verantwortlich für das Portfolio der Projekte innerhalb Kleh. Consulting & Solutions. Im Rahmen des Projektmanagements: Analyse von Unternehmenseigenschaften, Aufbau neuer Führungskulturen und Effizienzsteigerung durch Übernahme der Koordination, Steuerung und Überwachung aller erforderlicher Aktivitäten und Reporting an die jeweiligen Auftraggeber. Sicherstellen einer termin- und qualitätsgerechten Ausführung im vorgegebenen Kostenrahmen und Einhaltung strategischer Ziele sowie Coaching von Kunden.
    • Begleitung und Fit machen von Eigentümer geführten Unternehmen
    • Shopfloormanagement Kaskade und Führen nach Toyota mit Expertenprojekten mit einer Kosten-Effizienz von 1,5 Mio. € pro Jahr

Projekte
  • Siehe Anhang
Qualifikationen
  • Industriemechaniker Fachrichtung Betriebstechnik, Deutsche Bahn, Leverkusen Opladen
  • Diplom-Ingenieur – Maschinenbau Fachrichtung Fertigungstechnik,
  • Altersgerechte Arbeitsplätze in der Produktion, Management Circle
  • Fehlzeiten minimieren, Management Circle
  • Resilienz für Führungskräfte, Prof. Dr. Jutta Heller
  • Arbeiten und Coaching nach Toyota

    Aufgrund meiner Zusammenarbeit mit ehemaligen Toyotaner und im Rahmen von gemeinsamen Projekten arbeite ich nach den Arbeitsweisen wie in Burniston

  • Systemischer Berater und Coach

    Ausgebildet durch GBT und Daimler

Aktuelles

Branchen

  • Anlagen- und Maschinenbau
  • Automobil & Fahrzeugbau
  • Dienstleistungen
  • Handwerk
  • Industrielle Zulieferer
  • Tourismus & Freizeit
  • Werkstoffe & Werkstoffverarbeitung

Fremdsprachen

  • Englisch