Startseite / Presse / Tagungsbericht: Rückschau auf den 1. Online-Herbstkongress

Tagungsbericht: Rückschau auf den 1. Online-Herbstkongress

“Ohne Digitalisierung ist alles nichts” – Das Motto des diesjährigen Herbstkongresses des Bundesverbandes “Die KMU-Berater” hätte nicht passender gewählt werden können. Zum ersten Mal in der Geschichte des Verbandes zwang das aktuelle Corona-Geschehen den Vorstand dazu, den Herbstkongress komplett online stattfinden zu lassen. Die Herausforderung dabei war es, einerseits Distanz und Abstand zu wahren und andererseits einen digitalen Raum zu schaffen, der Nähe und Austausch für die Mitglieder und Gäste möglich machte.

Virtuelles Format mit sehr guter Resonanz

Normalerweise leben die zweimal jährlich stattfindenden Fachtagungen stark von den persönlichen Begegnungen und dem entstehenden Teamgefühl vor Ort – aber was ist in diesen Zeiten schon normal? Dank sehr guter Vorbereitung und detaillierter Planung konnte der zweitägige Herbstkongress, der auf der digitalen Eventplattform Hopin stattfand, gelingen.

Online-Herbstkongress: Herausforderung in Zeiten von Corona

Dem Orga-Team rund um Anna-Lisa Selter war es darum besonders wichtig, den Ticketinhaberinnen und Ticketinhabern ein ansprechendes Programm auf einer digitalen Plattform zu bieten, die in Sachen Erlebnis und den Möglichkeiten zum Netzwerken einem analogen Event in kaum etwas nachsteht.

Fachvorträge und Netzwerken im Fokus

Einen Schwerpunkt bildeten auch in diesem Jahr die spannenden Fachvorträge, die den Beratern und Beraterinnen des KMU-Netzwerkes zur Weiterentwicklung, Neuorientierung und dem Wissenstransfer dienten – diesmal kamen die Inhalte von der gestreamten Hopin-Bühne direkt auf den heimischen PC.

Spannende und innovative Vortragsthemen

Inhaltlich begeisterten die Vortragsredner/innen mit ihren Themen zu Digitalisierung und KI:

  • Reinhard Karger, Unternehmenssprecher Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz DFKI, mit der Keynote “Besondere Zeiten – KI für den Menschen”
  • Prof. Dr. Volker Nissen, TU Ilmenau, Institut für Wirtschaftsinformatik mit dem Thema „Digitale Unternehmensberatung“ – Hintergrund, Strategien und Beispiele der Virtualisierung von Beratungsleistungen
  • Reimar Kosack – Vordenker, Impulsgeber und Wegbereiter einer neuen und digitalen Denke in Unternehmen mit dem Thema “New Work – wie kann die Zukunft der Arbeit aussehen?”
  • Annabell Pehlivan, die für Innovationsmanagement, Business Modeling, Transformation und Turnaround steht, mit einem Workshop zum Thema “Geschäftsmodellinnovationen – St. Galler Business Model Navigator”
  • Dr. Jürgen Lieske von Smooth Exit mit seiner Abschlusskeynote “Optimal durch Stürme surfen – wie Unternehmen das Beste aus Krisen machen können”

Beliebte interaktive Formate des Herbstkongresses

Für die eigene aktive Teilnahme und Beteiligung der Teilnehmerinnen und Teilnehmer boten die Session-Räume auf Hopin die Möglichkeit, mit nur wenigen Mausklicks mit eigenem Video und Ton partizipieren zu können.

Die Programmpunkte “Virtueller Spaziergang durch die Regional- und Fachgruppen” des KMU-Berater-Verbandes in 12 Session-Räumen, ein erstmalig virtuelles BarCamp, dessen Themen zuvor live auf der Hauptbühne abgestimmt wurden, ein ganztägig offenes WorldCafé zum freien Netzwerken und die “Weiterbildung im Verband” boten interaktive Formate, die keine Langeweile aufkommen ließen. Die Pinnwand und Projektbörse wurde kurzerhand via Miro-Board ebenfalls ins Digitale geholt und abgebildet.

Offline-“Ausrüstung” kam sehr gut an

Für eine gelungene Offline-Ergänzung sorgte ein analoges Ausrüstungskit, das im Vorfeld per Post an die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der digitalen Konferenz versendet wurde und mit Snacks, Kopfhörern, einem ergonomischen Sitzball, Café-Date-Karten fürs analoge Netzwerken nach der Konferenz und einer guten Flasche Wein zum geplanten virtuellen Anstoßen am ersten Eventabend den Tag abrundete.

Netzwerkformate in neuen Dimensionen

„Auge in Auge mit den Kolleg/-innen“ – diesmal ganz digital aber nicht minder interessant: Besonderes Highlight und absoluter Favorit war das virtuelle Speeddating am Freitagnachmittag. Die Netzwerkfunktion der Eventplattform Hopin bot den Teilnehmerinnen und Teilnehmern den 1:1-Austausch: Per Zufallsprinzip wurden zwei Teilnehmer einander zugeordnet, um sich für drei Minuten kennenlernen zu können. Das Netzwerken nach dem Zufallsprinzip erfreute sich so großer Beliebtheit, dass das Format am zweiten Tag veranstaltungsübergreifend angeboten wurde.

Online-Herbstkongress erhält begeistertes Feedback

Das Feedback der Abschlussrunde nach zwei Tagen im digitalen Raum war fast durchweg positiv. Niemand hätte erwartet, dass es möglich ist, ein Offline-Format als ein solches Erlebnis virtuell abzubilden. “Mein Respekt den Machern dieser Tagung” und “Wiederholung zwingend erforderlich” – mit diesen Statements unterstrichen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer den Erfolg der zwei Tage. Man habe nun “weniger Angst vor virtuellen Formaten” hieß es und: “das SIE verschwindet, das kollegiale DU kommt”.

Fazit

Natürlich freuen sich alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer und der Vorstand darauf, in der Zukunft wieder offline Live-Treffen abhalten zu können. Der Austausch von Mensch zu Mensch steht schließlich bei den KMU-Beratern und Verbandsmitgliedern im Mittelpunkt. Mit der Eventplattform Hopin ist es aber gelungen, das Beste aus der Situation zu machen, neue digitale Möglichkeiten zu nutzen und damit einen innovativen Blick in Richtung Digitalisierung und virtuelle Treffen in Corona Zeiten zu werfen. Gerne im Frühjahr wieder live – wenn es denn die Corona Krise zulässt. Ansonsten gilt: Ohne Digitalisierung ist “fast” alles nichts.

Weitere Beiträge der Kategorie News, Presse

Das neue Stabilisierungs- und Restrukturierungsrecht – ein großer Wurf

Thomas Schader erläutert die Änderungen des neuen Stabilisierungs- und Restrukturierungsgesetzes und die Vorteile für Unternehmen in der Krise.

Mehr erfahren

Virtuelle Fachtagung überrascht mit innovativen Formaten

Der erste Online-Herbstkongress begeisterte die Teilnehmer/innen mit innovativen Themen, Workshops, BarCamp-Sessions und neuen Netzwerkformaten.

Mehr erfahren

Tagungsbericht: Rückschau auf den 1. Online-Herbstkongress

Der erste sehr erfolgreiche Online-Herbstkongress überraschte die Teilnehmer/innen mit innovativen Vorträgen, spannenden interaktiven Formaten und neue Dimensionen des Netzwerkens.

Mehr erfahren
Rettungsring

Die Aussetzung der Insolvenzantragspflicht wird verlängert

Die Verlängerung der Aussetzung der Insolvenzantragspflicht reicht nicht aus, um insolvenzgefährdete Unternehmen langfristig aus der coronabedingten Krise zu führen.

Mehr erfahren

Chatbots und Funnel Marketing für Berater

Im Mittelpunkt des Treffens der Fachgruppe Marketing & Vertrieb standen der Nutzen von Chatbots und die Anwendung von Funnel Marketing.

Mehr erfahren

Gute Beratung schafft “nur Gewinner”

Joachim Berendt und Boje Dohrn beschreiben in ihrem Beitrag drei Kriterien, die eine gute Beratung erfüllen sollte.

Mehr erfahren

Vorteile für Mitglieder

  • Erweitertes Netzwerk
  • Fachlicher Austausch
  • Wissensaufbau
  • Mehr PR & Marketing
  • Sichtbarkeit im Netz
Alle Vorteile für Mitglieder

Projektanfrage

Sie haben ein themenübergreifendes Projekt oder suchen die Expertise eines Beraters zu einem konkreten Thema? Gerne nehmen wir uns Ihrer Anfrage persönlich an und suchen den richtigen KMU-Berater für Sie.

Und so einfach geht's:

  • Ihre Anfrage wird an alle KMU-Berater weitergeleitet
  • Sie erhalten nur Feedback von relevanten KMU-Beratern
  • Bei themenübergreifenden Projekten kooperieren die KMU-Berater untereinander
Zur Projektanfrage