Startseite / News / Beratertagung für den Mittelstand ausgebucht

Beratertagung für den Mittelstand ausgebucht

Die erste der zwei jährlichen Tagungen des Verbands “Die KMU-Berater – Bundesverband freier Berater e.V.” findet dieses Jahr in Hamburg statt. Zum Tagungsthema “Erfolgreiche Kundengewinnung für Berater” treffen sich 120 Beraterinnen und Berater mit der Zielgruppe kleine und mittlere Unternehmen (KMU) aus dem ganzen Bundesgebiet zu Information und Erfahrungsaustausch. Damit ist die Tagung ausgebucht.
“Wir sind von unserem Erfolg in der Kundengewinnung überrascht” freut sich Thomas Thier, Vorsitzender des KMU-Beraterverbandes, über den großen Zuspruch. “In den letzten Jahren haben durchschnittlich 80 und zweimal bereits 100 Mitglieder und Gäste unsere Tagungen besucht. Mit Blick auf unsere 160 Mitglieder sahen wir uns mit einer Platzkapazität von 120 für weiteres Wachstum gut gerüstet. Und jetzt führen wir eine Warteliste.
“Im Mittelpunkt der Tagung steht der Austausch von Praxis-Konzepten. In Hamburg sprechen die Beraterinnen und Berater, die oft als “Einzelkämpfer” arbeiten, darüber, wie sie ihre Beratungsqualität im Markt deutlicher machen können? Dabei kommen wesentliche Impulse von Hamburgern.
Niels Weidner, Leiter der Betriebsberatung der Handwerkskammer Hamburg wird in seinem Grußwort dem Teilnehmerkreis das Hamburger Handwerk näherbringen. Er wird das vielfältige Tatigkeitsfeld der Betriebsberaterinnen und -berater vorstellen und die Kooperationsmöglichkeiten mit freien Beratern beleuchten.
Der Hamburger Vertriebstrainer Frieder Barth setzt den fachlichen Startpunkt mit seinem Impulsvortrag “Sich selber erfolgreich und souverän verkaufen”. Barth wird erläutern, welche Eigenschaften nachweislich erfolgreiche Verkäufer ausmachen. Mit dem Modell des “inneren Teams” von Friedeman Schulz von Thun erhalten Berater Impulse und Denkanstöße, wie sie sich souverän ihren Kunden präsentieren und dabei noch erfolgreicher werden.
In Workshops stehen die Themen “Berater als Marke”, “Erfolgreiches Netzwerken”, “Empfehlungsmarketing” und “Gesprächstechniken” auf dem Programm. “Auf unseren Tagungen dominieren nicht lange Vorträge, sondern der Dialog der Mitglieder und Gäste prägen die Atmosphäre, so wie es auch in einer guten Beratung sein sollte”, schildert Thier die Zielsetzung der Tagung.
“Die Mitglieder des KMU-Beraterverbandes unterscheiden sich in ihrem Marktauftritt von vielen anderen Mitbewerbern durch die Beratungsgrundsätze des Verbandes”, so Thier. In den Beratungsgrundsätzen verpflichten sich die Mitglieder, Beratungsaufträge nur im eigenen Kompetenzspektrum anzunehmen, sich regelmäßig fortzubilden, eine Vermögensschadenhaftpflichtversicherung vorzuhalten und nach definierten Qualitätsstandards zu arbeiten. Die Einhaltung dieser Grundsätze wird jährlich bei allen Mitgliedern abgefragt; zehn Prozent der Mitglieder müssen ihre Antworten zusätzlich belegen.
Darüber hinaus unterstützt der Verband seine Mitglieder durch verschiedene Instrumente in Ihrer Präsenz am Markt. Dazu zählen zum Beispiel die vierteljährlich erscheinenden “KMU-Berater News”. Verbandsmitglied Jérôme Schnitzler wird seine Akquisitionsstrategie unter Einsatz der Verbandsinstrumente schildern.
Alle Informationen zur Tagung, den Referenten und Themen unter www.tagung.kmu-berater.de.
Die KMU-Berater News unter www.berater-news.kmu-berater.de.
Weitere Informationen:
Carl-Dietrich Sander
Verbandsgeschäftsstelle
02131-660413   gs@kmu-berater.de
Die Pressemitteilung können Sie nachstehend als pdf herunterladen:
pm_kmu-beraterverband_20140319_fruehjahrstagung-2014.pdf

Weitere Beiträge der Kategorie News

Ayman El Tarubishy und Winslow Sargeant überreichen Dr. Hartmut Heinrich Meyer die ICSB-Trophäe.

UN ehrt KMU-Berater Dr. Meyer

Dr. Hartmut Heinrich Meyer wurde beim Mittelstandstag der Vereinten Nationen für die beste Arbeit über grünes und verantwortungsvolles Unternehmertum mit der ICSB-Trophäe ausgezeichnet.

Mehr erfahren
Referent Broeckmann während der Fachgruppentagung Sanierung in Fulda, stehend.

Fuldatagung der Fachgruppe Sanierung im Juli

Die Fachgruppe traf sich in Fulda, um sich über zahlreiche Fachthemen von Rechtsprechung über Sanierung bis hin zu Bauwirtschaft und vieles mehr auszutauschen.

Mehr erfahren
regionalgruppen-treffen in ingolstadt in DIE VILLA

Regionalgruppe Süd-Ost trifft sich in Ingolstadt

Das Treffen in Ingolstadt bot spannende Themen von Unternehmensnachfolge über die Offensive Mittelstand bis zur Vorstellung von Mitgliederprojekten.

Mehr erfahren
tagung rg west regionalleiter juli 2022

Wieder- und Neuwahl der Regionalleiter West

Fünf spannende Vorträge, eine Wiederwahl und eine Neuwahl der Regionalleiter standen im Mittelpunkt der Tagung der Regionalgruppe West.

Mehr erfahren
Treffen der Fachgruppe Fördermittelberatung in Freiburg

QS-Zertifizierung und EIC-Accelerator-Projekte

Die Fachgruppe Fördermittelberatung traf sich im Juni ganztägig in Freiburg zu einem spannenden Austausch.

Mehr erfahren
Lerngruppe: Zertifikatslehrgang KMU-Fachberater Unternehmensnachfolge

Lehrgang KMU-Berater Unternehmensnachfolge startet im März 2023

Während des Lehrgangs KMU-Fachberater Unternehmensnachfolge erhalten KMU-Berater/innen eine Spezialisierung der eigenen Beratungskompetenz.

Mehr erfahren

Vorteile für Mitglieder

  • Erweitertes Netzwerk
  • Fachlicher Austausch
  • Wissensaufbau
  • Mehr PR & Marketing
  • Sichtbarkeit im Netz
Alle Vorteile für Mitglieder

Projektanfrage

Sie haben ein themenübergreifendes Projekt oder suchen die Expertise eines Beraters zu einem konkreten Thema? Gerne nehmen wir uns Ihrer Anfrage persönlich an und suchen den richtigen KMU-Berater für Sie.

Und so einfach geht's:

  • Ihre Anfrage wird an alle KMU-Berater weitergeleitet
  • Sie erhalten nur Feedback von relevanten KMU-Beratern
  • Bei themenübergreifenden Projekten kooperieren die KMU-Berater untereinander
Zur Projektanfrage