Startseite / Presse / Tagungsbericht: Rückschau auf den Digitalen Frühjahrskongress 2021

Tagungsbericht: Rückschau auf den Digitalen Frühjahrskongress 2021


Unter dem Motto “Start in die Welt nach Corona” fand am 16. April die zweite digitale Tagung des Bundesverbandes “Die KMU-Berater” statt. Was bringt die Welt nach Corona und wie können wir mit den neuen Herausforderungen umgehen? Dazu gaben die Speaker des Digitalen Frühjahrskongresses und Mitglieder des Bundesverbandes inspirierende und motivierende Antworten. Spannende Netzwerkformate und einige Specials trugen zum Gesamterfolg des Digitalen Frühjahrskongresses bei.

Offline-Formate digital abbilden

Normalerweise leben die zweimal jährlich stattfindenden Fachtagungen des Bundesverbands „Die KMU-Berater“ stark von den persönlichen Begegnungen und dem entstehenden Teamgefühl vor Ort. Mit Hilfe der Eventplattform Hopin, sehr guter Vorbereitung und detaillierter Planung konnten die Offlineformate digital abgebildet werden. Aber auch einige Specials wie ein Zauberkünstler und andere trugen zum Gelingen der digitalen Tagung bei.

Digitaler Frühjahrskongress: spannend, motivierend und abwechslungsreich

Dem Orga-Team rund um Vorstandsmitglied Anna-Lisa Selter war es darum besonders wichtig, den Teilnehmerinnen und Teilnehmern ein ansprechendes Programm auf einer virtuellen Plattform zu bieten, die in Sachen Erlebnis und den Möglichkeiten zum Netzwerken einem analogen Event in kaum etwas nachsteht.

Einen Schwerpunkt bildeten auch in diesem Jahr die spannenden Fachvorträge, die den Beratern und Beraterinnen des KMU-Netzwerkes zur Weiterentwicklung, Neuorientierung und dem Wissenstransfer dienten – diesmal kamen die Inhalte von der gestreamten Hopin-Bühne direkt auf den heimischen PC.

Fachvorträge boten Inspiration und neue Anregungen

Inhaltlich begeisterten die Vortragsredner mit ihren Themen passend zum Motto der Tagung: „Start in die Welt nach Corona“:

  • Deniz Aytekin, DFB-Schiedsrichter, Anwalt und Unternehmer, begeisterte mit seiner Keynote “Keiner muss dich lieben, jeder muss dich verstehen – Akzeptanz für unpopuläre Entscheidungen schaffen”.
  • Jan Borchers, Steuerberater, präsentierte abwechselnd mit seinem Bruder Kai Borchers, dem Zauberkünstler Kalibo, das Thema „Digitale Buchführung – fast wie Zauberei“.
  • Verena Fink, Geschäftsführende Gesellschafterin bei der Woodpecker Finch GmbH und Leiterin der Fachgruppe Digitalisierung im Bundesverband „Die KMU-Berater“ stellte die praktische Arbeit und die Ziele der Fachgruppe vor.
  • Benedikt Böhm, Geschäftsführer Dynafit und Schnell-Ski-Bergsteiger, inspirierte mit dem Thema „Mut zu neuen Wegen – Aus der Extremen in die Geschäftswelt. Wie wir durch Reduktion und Konzentration auf das Wesentliche unsere Ziele schneller erreichen.“

Interaktive Formate fanden guten Anklang

Für die eigene aktive Teilnahme und Beteiligung der Teilnehmerinnen und Teilnehmer boten die Session-Räume auf Hopin die Möglichkeit, mit nur wenigen Mausklicks mit eigenem Video und Ton partizipieren zu können oder sich im ganztägig geöffneten Worldcafé auszutauschen.

Der Programmpunkt “TED Talk” gab den vorab ausgewählten 9 KMU-Beratern und Beraterinnen des Verbandes die Möglichkeit, ihr Thema zu pitchen. Per Online-Umfrage wurde über das beliebteste Thema abgestimmt.

In den Themen-Sessions zur “Initiative Restart 2021” konnten beispielhaft einige Inhalte der Initiative von den Teilnehmern diskutiert werden. Die von den Offline-Konferenzen bekannte Pinnwand und Projektbörse wurde kurzerhand via Miro-Board ebenfalls ins Digitale geholt und in einem Sessionraum abgebildet.

Besonderes Highlight und absoluter Favorit war das virtuelle Speeddating am Freitagnachmittag. Die Netzwerkfunktion der Eventplattform Hopin bot den Teilnehmerinnen und Teilnehmern den 1:1-Austausch: Per Zufallsprinzip wurden zwei Teilnehmer einander zugeordnet, um sich für drei Minuten kennenlernen zu können.

Offline-“Ausrüstung” für die Kochsession kam sehr gut an

Für eine gelungene Offline-Ergänzung sorgte eine „Kochbox“, die im Vorfeld per Post an die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der digitalen Konferenz versendet wurde. Sie enthielt die Zutaten für die Kochsession „KmU -Kochen mit Uwe“ (Dr. Uwe Kirst) und einer guten Flasche Wein zum geplanten virtuellen Kochen und Anstoßen zum Ausklang des Tages.

Digitaler Frühjahrskongress erhält begeistertes Feedback

Das Feedback zum Frühjahrskongress war fast durchweg positiv. “Mein Respekt den Machern dieser Tagung” und “Wiederholung zwingend erforderlich” – mit diesen Worten unterstrichen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer den Erfolg der digitalen Tagung. Man habe “einige Anregungen zu neuen, innovativen Beratungsansätzen” erhalten und: “sehr angenehme Kontakte und Gespräche”.

Fazit

Natürlich freuen sich alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer und der Vorstand des Bundesverbands „Die KMU-Berater“ darauf, in der Zukunft wieder Offline-Treffen abhalten zu können. Der Austausch von Mensch zu Mensch steht schließlich bei den KMU-Verbandsmitgliedern im Mittelpunkt.

Mit der Eventplattform Hopin ist es aber gelungen, das Beste aus der Situation zu machen, neue digitale Möglichkeiten zu nutzen und gemeinsam mit Top-Speakern einen innovativen Blick in Richtung Digitalisierung und auf die Welt nach Corona zu werfen. Dies alles gerne im Herbst wieder live – wenn es die Corona Krise dann zulässt.

Weitere Beiträge der Kategorie Presse

Umfrage: Banken erwarten deutlich schlechtere Ratings für Unternehmenskreditkunden

KMU-Berater Thomas Schader erläutert die Ergebnisse der Bankenumfrage 2021.

Mehr erfahren

Neues Magazin „KMU-Berater News 1/2021“ zum Thema Sanierung

Die neuen KMU-Berater News, gestaltet von der Fachgruppe Sanierung, bieten hochaktuelle Beiträge zum Thema Sanierung vor und in der Insolvenz.

Mehr erfahren
Tagung Fachgruppe Fördermittel

Von Bewilligungspraxis bis Energieberatungen

Energieberatungen für den Mittelstand und weitere Themen standen im Mittelpunkt der Oktober-Tagung der Fachgruppe Fördermittelberatung.

Mehr erfahren
Personalgespräch - Personalmanagement in KMUs

Personalmanagement verständlich gemacht

Von Willkommenskultur bis Kündigung: Der neue Leitfaden beantwortet praxisnah und verständlich viele Fragen von KMUs zum Thema Personalmanagement.

Mehr erfahren

Tagungsbericht: Rückschau auf den 1. Online-Herbstkongress

Der erste sehr erfolgreiche Online-Herbstkongress überraschte die Teilnehmer/innen mit innovativen Vorträgen, spannenden interaktiven Formaten und neue Dimensionen des Netzwerkens.

Mehr erfahren

Neuer Zertifikatslehrgang zum KMU-Fachberater Sanierung und Turnaround

Der neue Zertifikatslehrgang zum KMU-Fachberater Sanierung und Turnaround befähigt KMU-Berater, einen Turnaround in KMUs erfolgreich beratend zu begleiten.

Mehr erfahren

Vorteile für Mitglieder

  • Erweitertes Netzwerk
  • Fachlicher Austausch
  • Wissensaufbau
  • Mehr PR & Marketing
  • Sichtbarkeit im Netz
Alle Vorteile für Mitglieder

Projektanfrage

Sie haben ein themenübergreifendes Projekt oder suchen die Expertise eines Beraters zu einem konkreten Thema? Gerne nehmen wir uns Ihrer Anfrage persönlich an und suchen den richtigen KMU-Berater für Sie.

Und so einfach geht's:

  • Ihre Anfrage wird an alle KMU-Berater weitergeleitet
  • Sie erhalten nur Feedback von relevanten KMU-Beratern
  • Bei themenübergreifenden Projekten kooperieren die KMU-Berater untereinander
Zur Projektanfrage