KMU-Banken-Barometer

KMU-Banken-Barometer
KMU-Banken-Barometer 2017

Selbst-Check für Unternehmen zur Finanzierungs- und Banken-Situation.

Das "KMU-Banken-Barometer 2017" als Selbst-Check für Unternehmen und Umfrage haben wir in diesem Jahr zum vierten Mal in Folge durchgeführt:

  • Unternehmen beurteilten ihre aktuelle Finanzierungs- und Banken-Situation mit den zehn Standardaussagen und erhielten direkt im Anschluss eine Bewertung dazu aus Beratersicht. Unternehmen, die bereits in den Vorjahren teilgenommen und Ihre Beurteilungen ausgedruckt hatten, gewannen so außerdem einen Überblick über ihre zeitliche Entwicklung.
  • Die zwei Schwerpunktfragen 2017 gaben Unternehmen die Möglichkeit, ihren Informationsstand zu den Finanzierungs-Alternativen im Internet zu überprüfen.

Unternehmen, die ihre Mailadresse angaben, erhielten direkt eine Information "Finanzierungen über das Internet - Begriffe und Vorgehensweise" und werden Anfang August über die Ergebnisse der Umfrage informiert. 

Natürlich können Sie nach Ablauf des Online-Aktions-Zeitraumes das "KMU-Banken-Barometer 2017" weiterhin im PDF-Format herunterladen und für einen Selbst-Check nutzen.

Die Ergebnisse 2017 zeigen ein unklares Bild - kleinere Unternehmen hängen hinterher

Die Zahl der teilnehmenden Unternehmen war in diesem Jahr die kleinste in den vier Jahren der Durchführung. Das könnte als Ausdruck einer "entspannten Finanzierungs-Stimmung" bei den Unternehmen gewertet werden. Die Ergebnisse zeigen allerdings gerade bei den kleineren Unternehmen aus Beratersicht vielfältigen und deutlicheren Handlungsbedarf als bei den größeren Unternehmen.

Insgesamt werden trotz vieler besserer Einschätzungen durch die Unternehmen die Durchschnittsnoten des Jahres 2014 noch nicht wieder erreicht.

Hintergrund dafür: Die Auswertungen des "KMU-Banken-Barometer 2016" zeigten zum zweiten Mal in Folge: Die Unternehmen schätzten ihre Finanzierungs- und Banken-Situation schlechter ein als 2015 und 2014.

Das kann speziell im derzeitigen Bankenumfeld für viele Unternehmen zu Einschränkungen in der weiteren Kreditvergabebereitschaft ihrer Banken und Sparkassen führen. Lesen Sie dazu mehr.

Nicht nur für Unternehmen

Für Verbände und Organisationen des Mittelstandes sowie Beraterinnen und Berater bietet das KMU-Banken-Barometer die Möglichkeit, die eigenen Mitglieder bzw. Kunden auf ein wichtiges Thema der Unternehmenssicherung aufmerksam zu machen und zur Teilnahme einzuladen.

Das KMU-Banken-Barometer bietet Ihnen mit Hinblick auf Basel III

  • wichtige Fragen im Sinne einer Eigen-Diagnose für Ihr Unternehmen
  • mit der individuellen Bewertung Ihrer Antworten wertvolle Impulse für sinnvolle Veränderungen in der Finanzierung Ihres Unternehmens
  • aus der Gesamtauswertung der Umfrage eine Situations-Analyse mit generellen Handlungsimpulsen für alle Beteiligten:

    • Unternehmen
    • Verbände und Organisationen des Mittelstandes
    • Kreditgeber
    • KMU-Berater

Weitere Informationen zur Fachgruppe Finanzierung-Rating als Initiator finden Sie auf deren Internetseite.

KMU-Banken-Barometer 2014, 2015 und 2016 - Die Ergebnisse
  • KMU-Banken-Barometer 2016: Schwerpunktthema Transparenz der Kreditvergabekriterien der Banken und Sparkassen - hier finden Sie die Ergebnisse: Nochmals schlechtere Einschätzungen der Unternehmen als bereits 2015.
  • KMU-Banken-Barometer 2015: Schwerpunktthema Abhängigkeit von der Hausbank und Finanzierungs-Mix - hier finden Sie die Ergebnisse: Überwiegend schlechtere Einschätzung der Unternehmen als im Vorjahr
  • KMU-Banken-Barometer 2014: Schwerpunktthema "Sicherheiten" - hier finden Sie die Ergebnisse: Die Kommunikation zwischen den Kreditinstituten und ihren Firmenkunden ist ausbaufähig!

Ratingnoten einschätzen und vergleichen

Die Ratingnote ihrer Kreditgeber sollten Unternehmen kennen - und die darin enthaltene Aussage für deren weitere Kreditvergabebereitschaft einschätzen können! Die Vergleichsübersicht der KMU-Berater gibt einen Überblick über diese Aussagen mit ersten Handlungsimpulsen.

Zum Hintergrund

Warum das Thema Finanzierung immer wichtiger wird: Hintergrundinformationen und Handlungsempfehlungen in sechs Schritten.

Tipps zur Unternehmens-führung

Die Wissensdatenbank der KMU-Berater bietet praxisnahe Tipps zu vielen Themen der Unternehmensführung.