Startseite / News / Nürnberg und die Zukunft der Mittelstandsberatung

Nürnberg und die Zukunft der Mittelstandsberatung

In Nürnberg werden am 24. und 25. Oktober 2014 Fragen nach der Zukunft der Mittelstandsberatung gestellt: Wie werden sich mittelständische Unternehmen in den nächsten zehn Jahren verändern? Und welche Konsequenzen wird das für die Beratung im Mittelstand haben? Der Verband Die KMU-Berater – Bundesverband freier Berater e.V. diskutiert diese Themen im Rahmen seiner Herbstfachtagung 2014 im NH Forsthaus Nürnberg Fürth.
Antworten auf diese beiden Fragen nach den Veränderungen in der Zukunft suchen die KMU-Berater mit einem besonderen Veranstaltungsformat: “Es wird keine Vorträge geben. Stattdessen können alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihre Zukunftsthemen benennen und Mit-Diskutanten suchen” erläutert der Verbandsvorsitzende Thomas Thier. Durch dieses als “Open Space / Offener Raum” bekannte Format wird der Moderationsspezialist Ulrich Martin Drescher führen. Die Kleingruppen-Arbeit im Open-Space mit der jeweils abschließenden Frage nach den eigenen Aktivitäten führt zu konkreten Impulsen für die Beratungsarbeit der Teilnehmerinnen und Teilnehmer.
Die KMU-Berater erwarten in Nürnberg 80 Beraterinnen und Berater. “Die Teilnehmer kommen überwiegend aus der Mitgliedschaft” betont Thier die hohe Akzeptanz der Veranstaltung im Verband. Außerdem nehmen Beraterinnen und Berater, die nicht Mitglied im KMU-Beraterverband sind, teil, um so den Verband kennen zu lernen. Auf dem “Marktplatz der Möglichkeiten” werden in Nürnberg sechs Aussteller Dienstleistungen rund um die Mittelstandsberatung anbieten.
“Es reicht nicht, dass die KMU-Berater heute kleine und mittlere Unternehmen qualifiziert beraten und bei der Umsetzung der Beratungsergebnisse unterstützen. Wenn wir als uns Berater selber keine Gedanken über die Zukunft machen, verfehlen wir unseren Auftrag” sagt Thier.
Das Umfeld für die Unternehmensberatung im Mittelstand verändert sich sowohl auf Seiten der Unternehmen, wie auf der Seite der Beratungsanbieter, so die KMU-Berater. Bei den Unternehmen führe zum Beispiel der Generationswechsel zu anderen Erwartungen an Beratungsleistungen. Bei den Beratern selber nimmt die Spezialisierung zu, gleichzeitig kommen über das Internet neue Beratungsformen in den Markt und auch die Zahl der Anbieter steigt.
Alle Informationen zur Herbstfachtagung 2014 des KMU-Beraterverbandes und die Anmeldung unter www.tagung.kmu-berater.de.
Die Pressemitteilung können Sie hier als pdf herunter laden:
pm_kmu-beraterverband_20141014_nuernberg-zukunft-mittelstandsberatung.pdf

Weitere Beiträge der Kategorie News

Lieferkettenprobleme

Materialknappheit und Preissteigerungen

Während der digitalen Maisitzung der Fachgruppe Bauwirtschaft wurden aktuelle, durch die Krisen bedingte Probleme der Branche erörtert, u.a. am Fallbeispiel eines Generalunternehmers.

Mehr erfahren
Unternehmenssanierung und Daten

Fachgruppe Sanierung trifft sich in Bochum

Die Fachgruppe Sanierung besprach während ihrer Apriltagung eine Vielzahl an Themen, darunter die Anwendung der CANEI-Software für die integrierte Planung.

Mehr erfahren
arbeitssicherheit

Fachgruppentagung: Arbeitssicherheit in KMU

Themen wie Arbeitssicherheit, Urteile zum neuen Baurecht und die Auswirkungen von Preissteigerungen standen auf der Agenda der Fachgruppe Bauwirtschaft.

Mehr erfahren
novembertreffen fachgruppe unternehmensnachfolge

Fachgruppe Nachfolge startet Podcast

Die Themen des Novembertreffens der Fachgruppe Unternehmensnachfolge drehten sich um konkrete Fallbeispiele, die Sparkassenoffensive und den neuen Podcast.

Mehr erfahren
Regionalgruppe Süd-Ost in den Räumen der ZAWI-Treuhand Rain

Möglichkeiten des Cross-Selling

Das erste Hybridtreffen der Regionalgruppe Süd-West drehte sich um das Schwerpunktthema Cross-Selling.

Mehr erfahren
Online-Treffen Fachgruppe Finanzierung-Ratinen

Online-Novembertreffen der Fachgruppe Finanzierung-Rating

Die Fachgruppe Finanzierung-Rating bewegte diverse Fachthemen, das Thema Sichtbarkeit und Themen für das Jahr 2022.

Mehr erfahren

Vorteile für Mitglieder

  • Erweitertes Netzwerk
  • Fachlicher Austausch
  • Wissensaufbau
  • Mehr PR & Marketing
  • Sichtbarkeit im Netz
Alle Vorteile für Mitglieder

Projektanfrage

Sie haben ein themenübergreifendes Projekt oder suchen die Expertise eines Beraters zu einem konkreten Thema? Gerne nehmen wir uns Ihrer Anfrage persönlich an und suchen den richtigen KMU-Berater für Sie.

Und so einfach geht's:

  • Ihre Anfrage wird an alle KMU-Berater weitergeleitet
  • Sie erhalten nur Feedback von relevanten KMU-Beratern
  • Bei themenübergreifenden Projekten kooperieren die KMU-Berater untereinander
Zur Projektanfrage