Startseite / News / Nürnberg und die Zukunft der Mittelstandsberatung

Nürnberg und die Zukunft der Mittelstandsberatung

In Nürnberg werden am 24. und 25. Oktober 2014 Fragen nach der Zukunft der Mittelstandsberatung gestellt: Wie werden sich mittelständische Unternehmen in den nächsten zehn Jahren verändern? Und welche Konsequenzen wird das für die Beratung im Mittelstand haben? Der Verband Die KMU-Berater – Bundesverband freier Berater e.V. diskutiert diese Themen im Rahmen seiner Herbstfachtagung 2014 im NH Forsthaus Nürnberg Fürth.
Antworten auf diese beiden Fragen nach den Veränderungen in der Zukunft suchen die KMU-Berater mit einem besonderen Veranstaltungsformat: “Es wird keine Vorträge geben. Stattdessen können alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihre Zukunftsthemen benennen und Mit-Diskutanten suchen” erläutert der Verbandsvorsitzende Thomas Thier. Durch dieses als “Open Space / Offener Raum” bekannte Format wird der Moderationsspezialist Ulrich Martin Drescher führen. Die Kleingruppen-Arbeit im Open-Space mit der jeweils abschließenden Frage nach den eigenen Aktivitäten führt zu konkreten Impulsen für die Beratungsarbeit der Teilnehmerinnen und Teilnehmer.
Die KMU-Berater erwarten in Nürnberg 80 Beraterinnen und Berater. “Die Teilnehmer kommen überwiegend aus der Mitgliedschaft” betont Thier die hohe Akzeptanz der Veranstaltung im Verband. Außerdem nehmen Beraterinnen und Berater, die nicht Mitglied im KMU-Beraterverband sind, teil, um so den Verband kennen zu lernen. Auf dem “Marktplatz der Möglichkeiten” werden in Nürnberg sechs Aussteller Dienstleistungen rund um die Mittelstandsberatung anbieten.
“Es reicht nicht, dass die KMU-Berater heute kleine und mittlere Unternehmen qualifiziert beraten und bei der Umsetzung der Beratungsergebnisse unterstützen. Wenn wir als uns Berater selber keine Gedanken über die Zukunft machen, verfehlen wir unseren Auftrag” sagt Thier.
Das Umfeld für die Unternehmensberatung im Mittelstand verändert sich sowohl auf Seiten der Unternehmen, wie auf der Seite der Beratungsanbieter, so die KMU-Berater. Bei den Unternehmen führe zum Beispiel der Generationswechsel zu anderen Erwartungen an Beratungsleistungen. Bei den Beratern selber nimmt die Spezialisierung zu, gleichzeitig kommen über das Internet neue Beratungsformen in den Markt und auch die Zahl der Anbieter steigt.
Alle Informationen zur Herbstfachtagung 2014 des KMU-Beraterverbandes und die Anmeldung unter www.tagung.kmu-berater.de.
Die Pressemitteilung können Sie hier als pdf herunter laden:
pm_kmu-beraterverband_20141014_nuernberg-zukunft-mittelstandsberatung.pdf

Weitere Beiträge der Kategorie News

Veranstaltungsplakat des Großen Preis des Mittelstands

Großer Preis des Mittelstandes – Marketinginstrument für KMU-Berater:innen

Der Große Preis des Mittelstands bietet Mitgliedern als Kooperationspartner viele Vorteile.

Mehr erfahren
Sektgläser, Luftballons, Jubiläumslogo: 25 Jahre Bundesverband Die KMU-Berater im Zeitenwandel

Zeitenwandel

Der Bundesverband "Die KMU-Berater" blickt auf 25 Jahre bewegte Verbandsgeschichte zurück.

Mehr erfahren
Ayman El Tarubishy und Winslow Sargeant überreichen Dr. Hartmut Heinrich Meyer die ICSB-Trophäe.

UN ehrt KMU-Berater Dr. Meyer

Dr. Hartmut Heinrich Meyer wurde beim Mittelstandstag der Vereinten Nationen für die beste Arbeit über grünes und verantwortungsvolles Unternehmertum mit der ICSB-Trophäe ausgezeichnet.

Mehr erfahren
Referent Broeckmann während der Fachgruppentagung Sanierung in Fulda, stehend.

Fuldatagung der Fachgruppe Sanierung im Juli

Die Fachgruppe traf sich in Fulda, um sich über zahlreiche Fachthemen von Rechtsprechung über Sanierung bis hin zu Bauwirtschaft und vieles mehr auszutauschen.

Mehr erfahren
regionalgruppen-treffen in ingolstadt in DIE VILLA

Regionalgruppe Süd-Ost trifft sich in Ingolstadt

Das Treffen in Ingolstadt bot spannende Themen von Unternehmensnachfolge über die Offensive Mittelstand bis zur Vorstellung von Mitgliederprojekten.

Mehr erfahren
tagung rg west regionalleiter juli 2022

Wieder- und Neuwahl der Regionalleiter West

Fünf spannende Vorträge, eine Wiederwahl und eine Neuwahl der Regionalleiter standen im Mittelpunkt der Tagung der Regionalgruppe West.

Mehr erfahren

Vorteile für Mitglieder

  • Erweitertes Netzwerk
  • Fachlicher Austausch
  • Wissensaufbau
  • Mehr PR & Marketing
  • Sichtbarkeit im Netz
Alle Vorteile für Mitglieder

Projektanfrage

Sie haben ein themenübergreifendes Projekt oder suchen die Expertise eines Beraters zu einem konkreten Thema? Gerne nehmen wir uns Ihrer Anfrage persönlich an und suchen den richtigen KMU-Berater für Sie.

Und so einfach geht's:

  • Ihre Anfrage wird an alle KMU-Berater weitergeleitet
  • Sie erhalten nur Feedback von relevanten KMU-Beratern
  • Bei themenübergreifenden Projekten kooperieren die KMU-Berater untereinander
Zur Projektanfrage