Fachgruppe Fördermittelberatung

Die Fachgruppe Fördermittelberatung ist mit Arbeitsbeginn im Herbst 2016 die derzeit jüngste Fachgruppe im Verband.

Unseren unternehmerischen Kunden, im Wesentlichen kleine und mittelständische Unternehmen, steht ein ganzer Strauß von Fördermöglichkeiten für verschiedenste Vorhaben zur Verfügung. Diese Fördermöglichkeiten entlasten die Unternehmen finanziell oder ermöglichen sogar erst neue Projekte. Um diese nutzen zu können, bedarf es gezielter Informationen und vor allem des „Gewußt-wie, -wo und -wann“.Dabei geht es zu meinen darum, zu wissen wo welcher Antrag für welche Projekte gestellt werden kann, zum anderen darum, den Antrag auch erfolgversprechend zu konzipieren.

Der Nutzen von geförderten Projekten ist nicht nur im rein monetären Bereich zu sehen. Technologie- und Verbundprojekte, die häufig mit besonders attraktiven Fördersummen ausgestattet sind, führen oftmals auch zur Etablierung ganz neuer Geschäftsmodelle / Geschäftsfelder, zur Schaffung von Arbeitsplätzen und zur Anbahnung langfristig ertragreicher Geschäfts- und Lieferbeziehungen.

Da viele unserer Kollegen/innen im Bundesverband Die KMU-Berater das Thema Fördermittelberatung nicht zu ihren Schwerpunkten zählen, wollen wir für die Mitglieder zentrale Anlaufstelle für die in diesem Zusammenhang auftretenden Fragen werden.

Ziel unserer Arbeit ist, dass Unternehmen stärker von den vorhandenen Möglichkeiten profitieren und unsere Mitglieder ihre Kunden dabei nach Kräften unterstützen können.

Das konkrete Arbeitsprogramm der Fachgruppe für die nächsten zwei Jahre werden wir bei unserer nächsten Sitzung verabschieden. Inhaltlich werden wir u. a. die folgenden Fragestellungen bearbeiten:

  • Übersicht über die Palette der Fördermöglichkeiten: Was gibt es wo, für was, für wen, von wem?
  • Voraussetzungen der einzelnen Förderprogramme
  • Bewilligungspraxis der einzelnen Programme, Erfolgsquoten, Erfahrungen
  • Unterstützungsmöglichkeiten der KMU durch den Berater (aktive Rolle)
  • Abwicklung der Förderprojekte, notwendige Nachweise etc.
  • Initiierung und Konzeption von Förderprojekten, inkl. Kooperationsbörse (Verbundprojekte)
  • Erarbeiten von Arbeitshilfen, praktische Arbeitserleichterung für Berater und Antragsteller

Hier können Sie eine Liste der Mitglieder der Fachgruppe herunterladen.

Fragen zur Arbeit der Fachgruppe beantwortet Ihnen gerne die Leiterin, KMU-Beraterin Katja Theunissen.

Die Termine der Treffen unserer Fachgruppe finden Sie unter Veranstaltungen.

Förderung von Digitalisierung in KMU

Ein aktueller erster Überblick in der Wissensdatenbank der KMU-Berater.